Dreizehn Wilde Weihnachtskerle

Ein wuselig fröhliches Weihnachtsbuch. Liebevoll, lustig und listig erzählt von Barbara van den Speulhof. Sie ist einfach eine der ganz großen Kinderbuchautoren, die wir im Augenblick in der deutschen Sprache habe: Barbara van den Speulhof. Mit jedem neuen Buch beweist sie das richtige Maß an Herzenswärme und Zwinkerauge, ein wunderbares Gespür für ein ausgewogenes Verhältnis von weiterlesen…

Das Museum der Dinosaurier

Bücher, die es in sich haben! Die unter dem Titel „Eintritt frei“ herausgegebenen, großformatigen Bildbände des Prestel-Verlags haben es wahrhaftig in sich. Insbesondere natürlich dieser neuste Band über ein echtes Kindheits-Lieblingsthema (vor allem für Jungs). Dinosaurier. Dieses Buch ist ein Museum voller gigantischer Exponate, illustriert vom preisgekrönten Chris Wormell, der ganz offenbar was von Präsentation weiterlesen…

Monsterhotel

Das Monsterhotel hat es in sich. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wirkt es von außen doch so klein und schief, offenbart es sich im Innern als vielstöckiges Hotel-Imperium voller unvermutet außergewöhnlichst angenehm-seltsamer Details. Uh, hatte ich einen gruseligen Spaß, dieses Buch zu lesen, in dem so schaurige Gestalten wie Menschen vorkommen! Menschen? Schaurig? Ja, das weiterlesen…

Alle Flaggen der Welt

Wir leseweisen Leute können auch dann um die Welt reisen, wenn die Schule wieder angefangen hat. Vielleicht sogar gerade dann. Denn wir haben dazu ja die richtigen Bücher, stimmt’s? Viele von euch kennen den fantastischen Autokennzeichen-Führer, den ArsEdition mittlerweile in mindestens zweiter Auflage herausgegeben hat. In entsprechendem Format ist dieses Jahr das Buch der Flaggen weiterlesen…

Sag es besser. Das Grundschulwörterbuch. Synonyme

Tomi Ungerer hat mal gesagt: „Das klügste Geschenk ist, Kindern ein großes Vokabular beizubringen. Deshalb sollte man nie zu einer Buche Baum sagen.“ Habt ihr jemals mit Kindern zusammen Geschichten geschrieben? Es lohnt sich. Kinder haben nicht nur eine weitschweifende, einfach herrliche Fantasie, sie kennen auch noch keine erwachsenen Schranken. „Nicht möglich“ – gibt es weiterlesen…

Die Waschbärensippe 2 Unser Zeltlagerabenteuer

Den Sommer in der Seele. Pfadfinder beim Laubrechen, um Geld für das gemeinsame Zeltlager in Norwegen zusammen zu bekommen. Der Traum vom Land der Fjorde – geplant erst für den nächsten Sommer. Und dabei den heimatlichen Wald im beginnenden Herbst riechen, fühlen, atmen. Ausprobieren, wie man Brücken baut, ein Feuer macht, ein Zelt aufschlägt, sich weiterlesen…

Berge! Das Mitmachbuch für Gipfelstürmer

Den Sommer in der Seele. Oder hängt eure Sommerseele eher in den Bergen? Seid ihr Gipfelstürmer? Und wollt es bleiben. Plant jetzt schon den nächsten Aufstieg mit euren Kindern. Und seid sowieso ganz die Pragmatiker… Dann schaut euch dieses Mitmach-Buch mal an. Piotr Karski: BERGE! DAS MITMACHBUCH FÜR GIPFELSTÜRMER. Aus dem Polnischen übersetzt von Thomas Weiler. Moritz Verlag, 2017. #_ISBN_978_3_89565_347_6. 224 weiterlesen…

WWWas? Alles, was du schon immer über’s Internet wissen wolltest

Außerdem ist in der Buchreihe „Kinderfragen“ auch ein Buch erschienen, das Kindern das Internet erklärt. Idee und Bilder: Jan von Holleben. Autoren: Jane Baer-Krause und Kristine Kretschmer. Ich muss vermutlich nicht mehr betonen, dass die Bilder des Künstlers wieder einmal berauschend sind. Schwebende Kinder um den Erdball, bunte Seile die alles verbinden, mit dem Bügelbrett weiterlesen…

Und was wird jetzt mit mir?

Das herrliche Eis ist futsch, wenn es runterfällt, die leckere, zartbunte Creme ist dahin, zerfließt auf dem grauen Pflaster. Mit diesem Bild von so unwiederbringlich verlorener Herrlichkeit startet das mir bislang einzig bekannte Buch über Scheidung, das sich direkt an die Kinder richtet. Und schon dieses erste Bild erzählt eindringlicher als jeder Artikel es könnte, weiterlesen…

In unserer Straße ist immer was los

Ach, wie herrlich zum Vorlesen, Lesen, sich gehen lassen, gemeinsam singen… und nochmal lesen. Ein Vorlesebuch wie gemacht für lange Sommerferientage, an denen man sich immer ein bisschen sehnt nach den Nachbarskindern und Freunden, die wochenlang in den Urlaub gefahren sind. Und sich gern erinnert an all die herrlichen Zeiten, die man gemeinsam erlebt. Hier weiterlesen…