Hinten und vorn. Alles, was krabbelt und fliegt

Die kleine Wesen. Gerade jetzt brauchen sie uns so sehr. Unseren Kleinen müssen wir nicht erzählen, wie faszinierend und besonders die kleinen Tieren sind, die leider immer weniger um uns herumschwirren, surren, hüpfen und krabbeln. Insekten sind wahre Tausendsassas, weshalb ich glaube, dass sie wieder zahlreicher werden, wenn wir ihnen nur jetzt genügen Aufmerksamkeit schenken weiterlesen…

Schäfchen vermisst

Das LESEWEIS®-Tier des Jahres (2018) Welch eine nette Variante der Geschichte um den guten Hirten und das verlorene Schäfchen! Auch wenn sich manches in unserer Zeit geändert hat, die Hirten passen noch immer mit unvermindertem Einsatz auf die ihnen anvertrauten Tiere auf. So auch in diesem hübsch gereimten Bilderbuch, in dem der junge Schäfer auch weiterlesen…

Gold für Paddington

Bär! Mit Herz. Tja…und genau an dem Tag, den ich Paddington gewidmet habe, dem Valentinstag, kommt mir ein neues Bilderbuch vom höflichen Bären mit dem alten Hut, den ungeschickten Pfoten und dem großen Herz ins Haus geflattert. Wie schön! Neben den Erzählbänden, die sich wunderbar zum Vorlesen eignen, gibt es bei KNESEBECK nämlich eine ganze weiterlesen…

Tomte Tummetott

Natürlich kannte auch die durch und durch wunderbare Astrid Lindgren den alten Brauch, dem Hauswichtel an Weihnachten in Dankbarkeit eine Schüssel Reisbrei hinzustellen, was sie im Bilderbuch TOMTE UND DER FUCHS ja liebevoll erzählt. Die erste Geschichte des Wichtels, TOMTE TUMMETOTT, allerdings ist für mich ein noch wichtigeres Buch – für unsere Kinder und speziell weiterlesen…

Jahreszeiten-Wimmelbücher

LESEWEIS®´ liebste Pappbilderbücher. Rotraut Susanne Berner: JAHRESZEITEN-WIMMELBÜCHER. Ab 3 Jahren Wenn ein Wimmelbuch, dann diese! Beginnend mit dem WINTER-Wimmelbuch findet man hier Unglaubliches vor. Auf den ersten Blick ein äußerst charmantes Wimmelbuch, entdecken kleine und große Betrachter schon bald SO VIEL MEHR in den liebevoll-bunten Bilderpanoramen Rotraut Susanne Berners. Jeder Band legt auf großformatigen Seiten eine weiterlesen…

Das große Burgfest

Ein so fröhliches Wimmelbuch für die Kleinen! Ab 3 Jahren Oh, was gibt es hier zu entdecken, zu schauen, zu staunen und zu kichern für kleine, wissbegierige Betrachter! Ein herzallerliebstes, großes, Pappbilderbuch, bei dem eine mittelalterliche Burg die zauberhafte Kulisse liefert und zehn fröhliche Gespensterchen die Protagonisten sind. Diese werden zu Beginn den Kindern in Bild weiterlesen…

Mit Paddington durch London

LESEWEIS® liebt höfliche, kleine Bären Ganz anders als die literarische Vorlage, aber genauso bezaubernd, sind die beiden jüngsten Paddington-Verfilmungen. In PADDINGTON 2 spielt zudem ein Buch die Hauptrolle, ist der Auslöser für turbulente, teils gefahrvolle neue Abenteuer des kleinen Bären aus dem tiefsten Peru. Es handelt sich um ein Pop-Up-Buch Londons. Die Verfilmungen der Paddington-Geschichten weiterlesen…

Bärenmärchen

LESEWEIS® liebt kleine Bären. Weil sie doch so höflich sind. Und siehe da, auch Kirsten Boie hat ein Bärenmärchen geschrieben, das in Neuauflage von Katrin Engelking herzerwärmend illustriert wurde. Ein wunderschönes Bilderbuch ist entstanden, das ganz viel von Liebe und bedingungsloser Fürsorge füreinander erzählt. Mama Bär umsorgt ihren Kleinen liebevoll, lässt ihn spielen und das weiterlesen…

Zu groß oder zu klein?

Ja, natürlich liebt LESEWEIS® kleine Bären. Nicht nur weil sie niedlich, sondern vor allem weil sie meist so höflich sind. Und genau deshalb möchte ich euch für eure Kleinen dieses zauberhafte Bilderbuch empfehlen. So voller Familie, so voller Verständnis, so voller Bücher und so voller herrlichem Quatsch!   Welches Kind kennt das nicht: für das weiterlesen…

Die kleine Spinne spinnt und schweigt

LESEWEIS®´ liebste Pappbilderbücher – Ein Pappbilderbuch voll stillem Zauber: Eric Carle: DIE KLEINE SPINNE SPINNT UND SCHWEIGT   Berühmt ist seine kleine Raupe Nimmersatt, aber seine kleine Spinne ist sogar noch leiser und beinahe noch poetischer. Die Rede ist vom amerikanischen Bilderbuchkünstler Eric Carle und diesem etwas weniger bekannten, doch so besonderen Werk von ihm. weiterlesen…