Willy Werkel baut ein Haus

Kinderliteratur im Bilderbuchformat. Die Geschichten von Willy Werkel gehören zum Besten, was das Kinderbuch zu bieten hat. Wir freuen uns riesig, euch mitzuteilen, dass es jetzt einen zweiten Band rund um den findigen Baumeister und seinen kleinen Hund gibt.  Willy und sein Boxer Buffa haben genug vom Reisen. Sie sehnen sich nach Hause zurück. Doch weiterlesen…

Lebensgroß

In der supertollen Produktreihe NATURE ZOOM vom Coppenrath-Verlag finden sich neben Outdoor-Equipment sowie Tier- und Pflanzenquiz-Blöcken auch jede Menge Bücher. Ganz klasse sind hier die extra großen Bildersachbücher, in die kleine Betrachter selbst mit der Nase hineinzoomen, um Tieren, Köpfen, Schnauzen, Augen in Originalgröße ganz nah zu kommen… Hier das Exemplar über die Tiere des weiterlesen…

Balto & Togo

Es sind die wahren Geschichten, die uns den Atem rauben. Lena Zeises Bilderbuch erzählt uns in nüchternen Worten und grandiosen Bildern von den Ereignissen des Winter 1925 im fernen Alaska. Eine Diphterie-Epidemie bedroht die Kinder einer kleinen Stadt an der Küste. Das Krankenhaus braucht dringend mehr Dosen des heilenden Antitoxins. Das letzte Frachtschiff konnte die weiterlesen…

BilderBuchBande

Bande knüpfen. Mittels Bilderbüchern. Was für eine wunderbare Idee des Schweizer Bilderbuch-Verlags NordSüd, dessen Bilderbücher wir ja ohnehin fast alle von kleinauf kennen. Hier kommt ein echter Jubel-Band! In 60 Jahre Verlagsarbeit sind bei NordSüd zahllose Bilderbücher erschienen. Darunter echte Hits wie der „Regenbogenfisch“ oder „Lars der Eisbär“ oder jüngst die famosen Mauseforscher-Bücher wie Lindbergh, weiterlesen…

Der Clown sagte Nein

Poetisches Plädoyer, das zu tun, was man möchte. Eine Erzählung aus dem Zirkus. Neu illustriert von Torben Kuhlmann. Ruhiges, bezauberndes Kinderbuch mit klarer Ansage. In Bildern, die zum Träumen verleiten. Für Kinder, Poetinnen und Poeten. 1961 nahm der wunderbare Bilderbuchverlag NordSüd in der Schweiz seine Arbeit auf und brachte als erstes das Buch DER CLOWN weiterlesen…

Freunde für immer

Ich spiele am Tag. Du spielst bei Nacht. Und so ist es für den kleinen Hasenjunge und das kleine Eulenmädchen unmöglich, miteinander zu spielen. Zwar erfahren sie von ihren Eltern, dass es das jeweils andere Tierkind gibt und dass es in der selben Eiche seine Tierwohnung hat, ganz nah — Familie Hase wohnt unten, Familie weiterlesen…

Bist du der Frühling?

Zärtlicher Riese — Bilderbuch zum Vorlesen, Betrachten, Träumen und auf den Frühling freuen… Aus zauberhafter Hand in Pastelltönen gezeichnet. Vor allem aber mit ganz viel Liebe zu den Kleinsten gemalt und erzählt. Vier Hasenjungen hat Familie Hase und umsorgt sie liebevoll — wenn es auch im tiefsten Winter nur karge Bucheckernsuppe zum Frühstück gibt. Bald weiterlesen…

Darwins Entstehung der Arten

Ich bin so froh, dass uns immer mehr Kinderbücher mit Phänomenen aus der Natur verzaubern. Zu lange herrschte die Ansicht, denke ich manchmal, dass Wissenschaft die Welt ent-zaubert. Das Gegenteil ist der Fall, wenn man nur jemanden hat, die einem das, was wirklich ist, gut erzählt.  Sabina Radeva, die dieses Buch hier geschaffen hat, ist weiterlesen…

Hinten und vorn. Alles, was krabbelt und fliegt

Die kleine Wesen. Gerade jetzt brauchen sie uns so sehr. Unseren Kleinen müssen wir nicht erzählen, wie faszinierend und besonders die kleinen Tieren sind, die leider immer weniger um uns herumschwirren, surren, hüpfen und krabbeln. Insekten sind wahre Tausendsassas, weshalb ich glaube, dass sie wieder zahlreicher werden, wenn wir ihnen nur jetzt genügen Aufmerksamkeit schenken weiterlesen…

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel

Dem Anderen seinen Respekt zollen, auch darum geht es eben in den „geschenkten Tagen“, wie die Zeit der Raunächte früher auch genannt wurde.  Zum Anderen gehören aber eben nicht nur die anderen Menschen, die man in dieser Zeit ja oft reichlich beschenkt und mit denen man spielt, singt und feiert. Es gehören, wie gesehen, auch weiterlesen…