Gute Reise, Karlchen

Wenn ein Bilderbuchhase, dann am liebsten dieser hier. Ich gestehe, er ist ein ganz besonderer Liebling von mir. Denn die Geschichten von diesem kleinen Kerl sind so ganz un gar aus der Erfahrungswelt unsere Kinder gegriffen. Und dabei liebenswert, einfach und klar erzählt. In Bildern und Worten, die die Qualität haben, unvergesslich zu bleiben. Karlchen weiterlesen…

Darwins Entstehung der Arten

Ich bin so froh, dass uns immer mehr Kinderbücher mit Phänomenen aus der Natur verzaubern. Zu lange herrschte die Ansicht, denke ich manchmal, dass Wissenschaft die Welt ent-zaubert. Das Gegenteil ist der Fall, wenn man nur jemanden hat, die einem das, was wirklich ist, gut erzählt.  Sabina Radeva, die dieses Buch hier geschaffen hat, ist weiterlesen…

Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

Ich hab was Entzückendes Erstes für euer Osternest! Ist ja immer praktisch, was Quadratisches ins Runde zu legen. Dieses Szenische Hörbuch mit Musik ist obendrein einfach köstlich. Frisch wie eine Nordseebrise und ulkig wie ein aus dem Nest gekullertes Federvieh.  Trudel Gedudel ist ein braves, respektvolles Huhn, immer schön lieb hinter dem Zaun vom Bauernhof, weiterlesen…

Die schönsten Geschichten von Paddington

Wer grüßt uns denn da so fröhlich vom Hörbuch-Cover in der altvertrauten Illustration von R. W. Alley? Der höflichste kleine Bär, den ich kenne. Michael Bonds Paddington. Ich werde niemals müde werden, euch die Geschichten des kleinen, in London gestrandeten Bären für eure Kinder zu empfehlen, die zum Glück gerade alle in Neuauflage lieferbar sind weiterlesen…

Gold für Paddington

Bär! Mit Herz. Tja…und genau an dem Tag, den ich Paddington gewidmet habe, dem Valentinstag, kommt mir ein neues Bilderbuch vom höflichen Bären mit dem alten Hut, den ungeschickten Pfoten und dem großen Herz ins Haus geflattert. Wie schön! Neben den Erzählbänden, die sich wunderbar zum Vorlesen eignen, gibt es bei KNESEBECK nämlich eine ganze weiterlesen…

Die große Käferparade

Für unsere Insekten! Vielleicht ist es noch nicht zu spät. Und wenn es noch nicht zu spät ist, dann können Bilderbücher wie dieses unsere Welt womöglich noch retten.  Gestern haben Wissenschaftler aus aller Welt es uns glasklar vor Augen geführt: Was das derzeitige Artensterben angeht, ist es nicht 5 vor 12, sondern 5 nach 12. weiterlesen…

Ozeane für clevere Kids

Zum Leser und / oder zum Umweltschützer werden.  Unsere Kinder beginnen uns zu sagen, dass es keinen Sinn hat, von einer Zukunft zu träumen, wenn es für sie keine Zukunft auf unserem gefährdeten Planeten mehr geben sollte. Das ist hart. Wahr. Und beinhaltet Hoffnung.  Wie können wir unsere Kinder – und uns dabei gleich mit weiterlesen…

Leonie Looping – Ein elfenstarker Winter

Zauberhaftes in Reihe Habe ich euch eigentlich erzählt, dass es Neues von Leonie Looping gibt? Seit die fröhliche Kinderbuchmacherin Cally Stronk vor einem Jahr bei LESEWEIS® zum Lesebesuch war, sind zwei neue Bände rund um das Mädchen erschienen, das sich auf Blumenelfengröße klein schrumpfen kann – und dann mit ihren Freunden spannende Umweltabenteuer erlebt.  Der weiterlesen…

Tomte Tummetott

Natürlich kannte auch die durch und durch wunderbare Astrid Lindgren den alten Brauch, dem Hauswichtel an Weihnachten in Dankbarkeit eine Schüssel Reisbrei hinzustellen, was sie im Bilderbuch TOMTE UND DER FUCHS ja liebevoll erzählt. Die erste Geschichte des Wichtels, TOMTE TUMMETOTT, allerdings ist für mich ein noch wichtigeres Buch – für unsere Kinder und speziell weiterlesen…

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel

Dem Anderen seinen Respekt zollen, auch darum geht es eben in den „geschenkten Tagen“, wie die Zeit der Raunächte früher auch genannt wurde.  Zum Anderen gehören aber eben nicht nur die anderen Menschen, die man in dieser Zeit ja oft reichlich beschenkt und mit denen man spielt, singt und feiert. Es gehören, wie gesehen, auch weiterlesen…