Später, sagt Peter

Besonders schöne Pappbilderbücher. Toll die Zeit vertrödelt. Und damit Glück gewonnen. Für kleine Tagträumer (und ihre eiligen Mamas) ab 2 Jahren Dieses Pappbilderbuch von Yvonne Hergane und Christiane Pieper ist ein bisschen größer, ein bisschen raffinierter und obendrein poetisch. Nicht weil es sich reimt. Sondern weil es uns träumen lässt, und runterregelt zu gesunder Langsamkeit weiterlesen…

Licht aus, Hahn zu

Besonders schöne Pappbilderbücher. Toll mitgedacht. Auch Umweltschutz beginnt bei Hänschen. Für ganz kleine Bewohner dieses Planeten ab 2 Jahren Dieser alte Spruch: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr… Ich drehe ihn gern um und freue mich über Bücher, die schon den Kleinsten achtsames Verhalten in die Wiege legen. Wenn Licht ausschalten, Wasser abdrehen, Insektenhäuser weiterlesen…

Der kleine blaue Laster

Besonders schöne Pappbilderbücher. Toll gereimt. Und wichtige Botschaft der Hilfsbereitschaft. Für ganz kleine Freunde und Laster-Fans ab 2 Jahren Ich mag das, wenn auch im Pappbilderbuch mal so was ganz anderes erzählt wird. Und wie schön sieht das aus, wenn der kleine blaue Laster durch die ländliche Herbstlandschaft fährt. Er hupt hier, er grüßt da weiterlesen…

Wie kleine Tiere Schäfchen zählen

Besonders schöne Pappbilderbücher. Süße Idee: Was zählen eigentlich Schäfchen zum Einschlafen? Für ganz kleine Zuhörer und Zähler ab 2 Jahren Total liebe Sache, witzig überlegt. Bild für Bild fragt das Kind, was zählen eigentlich Schäfchen zum Einschlafen? Da die schnell einschlafen, zählen sie gerade mal ein Nilpferd. Und was zählen kleine Nilpferde? Immerhin zwei Wellensittiche. weiterlesen…

Mein Baby-Glück-Spielbuch

Hier habe ich ein traumhaft verspieltes Buch für Babys entdeckt, das das Potential hat, schon die Kleinen auf das Medium Buch einzustimmen. Und das ganz ohne Piepstöne und integrierten Batterien. Dafür mit viel Raffinesse, was Be-Greifen, Fühlen, Lauschen, Schauen, Entdecken, Klappen und Schieben angeht. Da haben die kleinen Finger viel zu tun und leuchtende Augen weiterlesen…

Yoga für Minis

Spielen wir mit unseren Jüngsten Yoga. Ein Pappbilderbuch für ein fantastisches Körperbewusstsein. Ich hatte bislang noch nie ein Pappbilderbuch zum Thema Yoga in der Hand. Von diesem hier bin ich rundum begeistert und lege es euch mit fröhlichem Schwung ans Herz. Aus langjähriger täglicher Erfahrung weiß ich, wie wohltuend Yoga ist. Tatsächlich machen kleine Kinder weiterlesen…

Erste Wörter

Von Anfang an. Die Welt entdecken. Baby-Buch der ersten Wörter Sie sind so wichtig in einer Zeit, die mit der Kommunikation seltsame Wege geht. Die Guck- und Entdeckbücher für unsere Kleinsten, mit denen wir GEMEINSAM unsere Welt erkunden. Bücher, die dann anfangen zu sprechen, wenn großer Mensch und kleiner Mensch sie zusammen wie ein Abenteuer weiterlesen…

Was raschelt denn da?

Die gute Welt der kleinen Wesen. Nur vom Feinsten für die Kleinsten. Daniela Drescher ist ein Glücksfall Ich weiß nicht, wie viele Bücher der Künstlerin Daniela Drescher ich schon bei LESEWEIS® empfohlen habe. Mindestes viermal so viele hat sie vermutlich illustriert und geschrieben. Doch ich werde nicht müde, euch ihre naturnahen Bücher immer wieder für weiterlesen…

Pippa & Pelle machen gesund

Lesen macht gesund. Freude macht gesund. Pippa & Pelle machen gesund. Was brauchen wir jetzt mehr, als was uns gesund macht und hält — und darüber hinaus noch sanfte Freude spendet? Heute ist mir ein absolut süßes Pappbilderbuch für die allerkleinsten Betrachter auf den Schreibtisch geflattert. Es stammt von der zauberhaften Künstlerin Daniela Drescher, die weiterlesen…

Vom Ei zum Vogel

Frühlings-Papp-Bilderbuch für die Kleinen. Vom Entstehen, vom Leben. Niedlich und be-greifbar. So geht es los! Ab 2 Jahren Mit dem Vorlesen und vor allem mit Papp-Bilderbüchern fängt die Liebe zum Lesen und zum Buch an. Ich schätze und empfehle Papp-Bilderbücher wie dieses: gut anzugreifen, liebenswert-freundlich gemalt, mit einem bezaubernden kleinen Text zum wieder- und wiedervorlesen weiterlesen…