Leonie Looping – Ein elfenstarker Winter

Zauberhaftes in Reihe Habe ich euch eigentlich erzählt, dass es Neues von Leonie Looping gibt? Seit die fröhliche Kinderbuchmacherin Cally Stronk vor einem Jahr bei LESEWEIS® zum Lesebesuch war, sind zwei neue Bände rund um das Mädchen erschienen, das sich auf Blumenelfengröße klein schrumpfen kann – und dann mit ihren Freunden spannende Umweltabenteuer erlebt.  Der weiterlesen…

Mit dem Schreiben anfangen

Neues Jahr, neue Vorhaben! Ihr wisst, dass ich eine ganze Reihe von Schreibwerkstätten leiten. Deshalb weiß ich, wie viel Vergnügen es kleinen und großen Menschen macht zu schreiben, wie rasch es fließt, auch wenn allein die Möglichkeit vorher schon ausgeschlossen wird (von den großen Leuten) und was für wunderbare Texte entstehen, wenn man erst einmal weiterlesen…

Das Alphabet der kleinen Freuden

Neuanfang Nun beginnt es also, das Neue Jahr. Und, ganz ehrlich, mir gucken zu viele Menschen schon wieder viel zu betrübt aus der Wäsche. Ist ja auch nicht leicht, sich im kalten, dunklen Winter angesichts der politischen Weltlage und dem aussichtslos scheinenden Zustand unseres Planeten Morgen für Morgen mit einem Lächeln in den Tag zu weiterlesen…

Quendel

Was für eine unglaubliche, hervorragend geschriebene Geschichte! So langsam, so minutiös erzählt wie ein tiefes Ein- und Ausatmen, ein Durchatmen, je mehr die Geschichte voranschreitet und wir mit den Personen vertrauter werden, das Grauen sich langsam entfaltet. Ein fantastisches Buch für Leser mit starken Nerven. Caroline Ronnefeldt kommt mit ihrer Erzählung aus dem Hügelland, in weiterlesen…

Sylvester und der Gespensterdoktor

Raunachtszauber SYLVESTER UND DER GESPENSTERDOKTOR ist von einem Autoren-Duo unter dem Pseudonym Nicholas Cornelius von Anfang an in atemloser Spannung erzählt. Ein junger, sehr sympathischer Held ist auf der Flucht. Es ist Nacht, es regnet in Strömen, er rennt durch einen ihm fremden Wald und zu alledem bricht auch noch ein Gewitter los. Sylvester, wie weiterlesen…

Tomte Tummetott

Natürlich kannte auch die durch und durch wunderbare Astrid Lindgren den alten Brauch, dem Hauswichtel an Weihnachten in Dankbarkeit eine Schüssel Reisbrei hinzustellen, was sie im Bilderbuch TOMTE UND DER FUCHS ja liebevoll erzählt. Die erste Geschichte des Wichtels, TOMTE TUMMETOTT, allerdings ist für mich ein noch wichtigeres Buch – für unsere Kinder und speziell weiterlesen…

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel

Dem Anderen seinen Respekt zollen, auch darum geht es eben in den „geschenkten Tagen“, wie die Zeit der Raunächte früher auch genannt wurde.  Zum Anderen gehören aber eben nicht nur die anderen Menschen, die man in dieser Zeit ja oft reichlich beschenkt und mit denen man spielt, singt und feiert. Es gehören, wie gesehen, auch weiterlesen…

Tilda Apfelkern Oh du fröhliche

Rauhnachtszauber Auch im kleinen Dorf zwischen den Hügeln weiß man vom besonderen Zauber der Raunächte. Dass Maus, Igel und Eichhorn sich in dieser kleinen, von Andreas H. Schmachtl so liebevoll erfundenen Welt die behaglichsten, sehr menschlich anmutenden Häuschen einrichten, miteinander kommunizieren, spielen, kochen, backen, genießerisch Tee schlürfen und fabelhafte Abenteuer erleben, das wissen wir Leseweisen weiterlesen…

Lüttenweihnachten

Rauhnachtszauber Mit dieser Geschichte kann man wunderbar in den Zauber der Raunächte einsteigen. Die kleine, sehr alte Geschichte, die man schon kleineren Kindern, dann aber in eigenen Wirten, erzählen kann, bedient sich des Motivs der sprechenden Tiere. Angeblich können Menschen und Tiere sich in den Raunächten ja verstehen. Als kleine Aufmerksamkeit an die Tiere gab weiterlesen…

Agalstra

Was für ein fantastischer Roman für Kinder ab 10! LESEWEIS® ist begeistert. Geheimnisumwoben, fantasievoll, spannend bis zur buchstäblich letzten Zeile. Dabei klug vermittelnd, bewegend schön und in sehr guter Sprache geschrieben. Helden, die dem Leser nah kommen. Eine Geschichte, die in Atem hält und nicht mehr loslässt. Autorin Anna Herzog werden wir uns merken – weiterlesen…