Eine Frau von Geist

Für Bilderbuchsammler, Miniaturwelten-Liebhaber und natürlich Kinder Welch Zauberhaftes sich doch in der Welt des Buchs entdecken lässt! Da ist ein Buch erschienen, das es bislang offenbar nur als wirklich minutiöse Miniaturausgabe in der Bibliothek des Puppenhauses der britischen Königin Mary gab. Dieses bezaubernde Puppenhaus, das ein Prachtstück der königlichen Sammlung darstellt, wurde 1921 entworfen. Für weiterlesen…

Die schönsten Geschichten von Paddington

Wer grüßt uns denn da so fröhlich vom Hörbuch-Cover in der altvertrauten Illustration von R. W. Alley? Der höflichste kleine Bär, den ich kenne. Michael Bonds Paddington. Ich werde niemals müde werden, euch die Geschichten des kleinen, in London gestrandeten Bären für eure Kinder zu empfehlen, die zum Glück gerade alle in Neuauflage lieferbar sind weiterlesen…

Die große Käferparade

Für unsere Insekten! Vielleicht ist es noch nicht zu spät. Und wenn es noch nicht zu spät ist, dann können Bilderbücher wie dieses unsere Welt womöglich noch retten.  Gestern haben Wissenschaftler aus aller Welt es uns glasklar vor Augen geführt: Was das derzeitige Artensterben angeht, ist es nicht 5 vor 12, sondern 5 nach 12. weiterlesen…

Erbsenfee und Einhornschaf

Das LESEWEIS®-Tier des Jahres (2018) Ein Einhornschaf ist doch mal was anderes… Während wir die Stirn runzeln, wissen unsere Kleinen sofort, was gemeint ist. Und genau das gefällt mir an den Gedichten dieses Buches so gut. Sie reimen (und rhythmen) nicht nur zauberhaft, sie nehmen die kleinen Zuhörer und Betrachter auch mit in die Welt weiterlesen…

Leonie Looping – Ein elfenstarker Winter

Zauberhaftes in Reihe Habe ich euch eigentlich erzählt, dass es Neues von Leonie Looping gibt? Seit die fröhliche Kinderbuchmacherin Cally Stronk vor einem Jahr bei LESEWEIS® zum Lesebesuch war, sind zwei neue Bände rund um das Mädchen erschienen, das sich auf Blumenelfengröße klein schrumpfen kann – und dann mit ihren Freunden spannende Umweltabenteuer erlebt.  Der weiterlesen…

Quendel

Was für eine unglaubliche, hervorragend geschriebene Geschichte! So langsam, so minutiös erzählt wie ein tiefes Ein- und Ausatmen, ein Durchatmen, je mehr die Geschichte voranschreitet und wir mit den Personen vertrauter werden, das Grauen sich langsam entfaltet. Ein fantastisches Buch für Leser mit starken Nerven. Caroline Ronnefeldt kommt mit ihrer Erzählung aus dem Hügelland, in weiterlesen…

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel

Dem Anderen seinen Respekt zollen, auch darum geht es eben in den „geschenkten Tagen“, wie die Zeit der Raunächte früher auch genannt wurde.  Zum Anderen gehören aber eben nicht nur die anderen Menschen, die man in dieser Zeit ja oft reichlich beschenkt und mit denen man spielt, singt und feiert. Es gehören, wie gesehen, auch weiterlesen…

Tilda Apfelkern Oh du fröhliche

Rauhnachtszauber Auch im kleinen Dorf zwischen den Hügeln weiß man vom besonderen Zauber der Raunächte. Dass Maus, Igel und Eichhorn sich in dieser kleinen, von Andreas H. Schmachtl so liebevoll erfundenen Welt die behaglichsten, sehr menschlich anmutenden Häuschen einrichten, miteinander kommunizieren, spielen, kochen, backen, genießerisch Tee schlürfen und fabelhafte Abenteuer erleben, das wissen wir Leseweisen weiterlesen…

Tilda Apfelkern (5) Viel Wirbel im Heckenrosenweg

Die Erzählungen von Tilda Apfelkern sind Literatur für Kinder. So wertvoll, da von einer Geborgenheit, auf die Kinder ein Recht haben. Für junge Lauscher zwischen 4 und 8 Jahren. Der jüngste Band des erzählenden Werks rund um die holunderblütenweiße Kirchenmaus heißt VIEL WIRBEL IM HECKENROSENWEG und übertrifft seine vier Vorgänger nochmals mit Abenteuerlust und Gemütlichkeit. weiterlesen…

Tilda Apfelkern – Die fünf Erzählbände

Freunde lassen uns von einer besseren Welt träumen Ein Plädoyer für die Erzählbände rund um die holunderblütenweiße Kirchenmaus © Arena-Verlag Wenn man von Freunden spricht, von Freunden in Kinderbüchern, dann muss man heute eigentlich zuallererst die Freunde vom Heckenrosenweg erwähnen, die Kindern ab 4 Jahren und auch ganz vielen Mamas (!) seit ein paar Jahren weiterlesen…