Fräulein Dezember und die Mondscheinbande

von Antonia Murgo Was für eine Lesefreude! Wunderbar schräg verrückte Geschichte um ein junges Kindermädchen. Unter Hochspannung und mit liebevoller Botschaft. Ab 8 Jahren. Wenn Kinder Bücher schreiben würden, wie sie ihnen gefallen, ich glaube, dann käme so etwas heraus wie Antonia Murgos „Fräulein Dezember und die Mondscheinbande“. Eine Geschichte, die einer ganz eigenen Logik weiterlesen…

Im Schatten des Löwen

von Linda Dielemans Magisches Leben in der Eiszeit. Roman für ältere Kids mit viel Gefühl und Tiefgang. Ab 12. Von einer Archäologin verfasst. Für uns Leser:innen ist es ein echter Glücksfall, wenn Archäologen auch ein Talent zum Schreiben haben. Ich glaube sogar, dass Fantasie und die Gabe, gut zu erzählen, einen wirklich guten Wissenschaftler erst weiterlesen…

Fred in der Eiszeit

Der Feuerzauber Mit Fred haben wir schon viele besondere Momente erlebt. Archäologische Abenteuer zum Anfassen. Jetzt auch zum Anschauen und Vertiefen im Buch. Es gibt die ersten beiden Geschichten des jungen Zeitreisenden Fred aus der Feder Birge Tetzners mittlerweile auch in Buchform. Es ist mir wichtig, das gleich zu Jahresbeginn noch einmal zu betonen, damit auch weiterlesen…

Super Reich

Winterroman. Herzenswarm und bitterkalt, dazu mitreißend schräg ist diese wundervolle Erzählung für Kinder. Die Geschichte spielt in unserer Zeit in einer Kleinstadt nahe Cincinnati und ist ein modernes Märchen mit äußerst überraschendem Ausgang. Keine Dickens’sche Gerechtigkeit, keine Burnett’sche Rührseligkeit, wie Cover und Titel vielleicht vermuten ließen. Sondern die Geschichte eines hungrigen, frierenden Jungen, der aus weiterlesen…

Die Weihnachtsagentur

Achtung! Nicht in die Weihnachts-Falle tappen! Frau von Schnörkel zeigt uns, wie es — definitiv nicht — im Advent zugehen soll. Ein unterhaltsam witziger Roman vom nur so sprühenden Kinderbuchautor Rüdiger Bertram. Immer eine Spur Ironie. Immer eine Spur Heiterkeit. Und eine Spur schiere Verzweiflung. Das macht die Kinderbuchfiguren des Kölner Autors aus, den wir weiterlesen…

Snöfrid aus dem Wiesental (5)

Durch Schnee und Eis zum Wunderpfeifchen November-Geschichtenzeit. In unseren Büchern naht jetzt der Winter. Wir sehnen uns nach Schnee und Eis — und nach dem hohen Norden. Was liegt da näher, als nach dem neuen Snöfrid zu greifen? Das fünfte Buch über den schrulligen Helden aus dem Wiesental ist da. Und es macht wieder solche weiterlesen…

Fireside Mysteries

Das hier sind die „Kamingeschichten“ aus Greenglass House! Ein neues Buch von Kate Milford — das ist immer eine großartige Nachricht. Schwer und prächtig liegt es mit seinem wunderschönen Cover in meinen Händen. Und da es sich um ein weiteres Green-Glass-House-Buch handelt, ist einzigartige Lektüre angesagt. Lektüre, die uns in eine Welt entführt, die tiefer weiterlesen…

Gargantis

Ihr seht, ich nehme schwer Abschied von der See und meiner Sommerinsel. Das Schöne jedoch ist, dass ich mit Büchern das Gefühl vom Meer und seinen Mysterien mit in den Herbst nehmen kann. Besonders herrlich ist es, wenn mir dann ein Buch erzählt, was in dem kleinen Küstenort geschieht, wenn die Gäste erst abgereist sind… weiterlesen…

Ich bin hier bloß die Mutter

„Wie kriegen das eigentlich andere Mütter hin? Haben die eine Zauberfee zuhause? Oder Hausgeister? Hilfsbereite Ehemänner? Oder sperren sie ihre Kinder einfach in den Keller, bis die fertig gearbeitet haben???“ — Ihr seht schon, liebe leseweise Leser und Leserinnen: Hier geht es mal nicht um tierisch altbekannte Kinderbuchhelden. Hier geht es um die Mutter. Und weiterlesen…

Ich bin hier bloß die Katze

Ich bin hier bloß die Katze.. — Ha! Schon diese Titelbehauptung hat es faustdick hinter den aufgestellten Ohren. Kein Wunder, dass es sich bei dieser frechfreien Erzählung der wunderbaren Hanna Johansen schon fast um einen Klassiker handelt. Dieses Buch ist zu gut. Und macht einfach Spaß. Bloß… die Katze! Sie ist die Katze in dieser weiterlesen…