Mein grünes Tagebuch

Verzweifeln bringt nichts. Selber Tun hilft! Ein Tagebuch, mit dem du jeden Tag die Welt rettest. Unheimlich toll, wie viele Kinderbücher derzeit an unsere jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger appellieren, das Heft in die Hand zu nehmen und jetzt schon Weichen für eine bessere Zukunft zu stellen. Bücher über das großartige Mädchen Greta gibt es nun weiterlesen…

Mein Herbarium

Tiefe Verbindung mit der Natur von Anfang an. Sammeln, bestimmen, einkleben — Ein Herbarium für Kinder. Begleiter für die Grundschulzeit und gern weit darüber hinaus. Der Natur Gutes tun — dazu muss ich die Natur kennen. Alle Kinder sind von Grund auf wissbegierig, schauen gern genau hin und sammeln mit Leidenschaft. Wir sollten den Zeitpunkt weiterlesen…

50 Vögel bestimmen

Kartenset in Metalldose. Spielerische Variante eines Naturführers. Ab 8 Jahren. Super geeignet, um Vögel kennen zu lernen Die etwas spielerische Variante eines Vogelführers erhalten wir mit dieser schön aufgemachten Dose aus dem Coppenrath-Verlag. Hier gibt es pro Vogel eine relativ große und doch noch handliche „Spiel“-Karte, die vorderseitig mit dem Foto, dem Namen und der weiterlesen…

Vögel. Entdecken. Verstehen. Mitmachen

Vögel spielerisch und kenntnisreich kennenlernen. Richtig gut gemachtes Beschäftigungsbuch rund um unser Tier des Jahres. Mit Rätseln, Aufgaben, Denkspielen und mehr für’s gesamte Grundschulalter Selten habe ich eine so hochwertige Illustration in einem „Mitmachbuch“ gesehen. Und die Kombination aus nahezu gemäldegleichen, wunderschönen Vogel-Illustrationen mit fotorealistischen, modern-lebhaften Aufgaben- und Ausmalbildern, an denen auch Erwachsene noch Freude weiterlesen…

Das Flüstern des Orients

Sich einlassen können Sich auf etwas einlassen können, gar auf etwas Neues, Unbekanntes, Fremdes, ist eine Kunst für sich. Eine Kunst, die viel mit der viel berufenen Empathie auf sich hat. Schließlich verstehen wir das Andere nicht nur über unseren Geist, sondern begreifen vieles erst so richtig, wenn wir uns gefühlsmäßig hineinversetzen. Das gilt für’s weiterlesen…

Das ist auch kein Mathebuch

Wir haben aus unserer Lektüre über Alexander von Humboldt gelernt: um Genie zu sein, braucht’s auch das Rechnen… Unentwegt hör ich in meinem Job, dass Mathe einem ja nicht so liegt, man lese und schreibe lieber. Mathe sei langweilig und schwer. Zu viele Leser (die -innen sind bei mir da mitdrinnen – niemand glaubt ja weiterlesen…

Wo ist Karla Katze?

Entzückend, liebenswert, clever. Dieses Suchbuch ist was für kleine, flinke Augen und für samtweiche, hochsensible Fingerchen. Das alles würde mir nicht reichen, wenn es nicht zudem eine kleine, nette Geschichte aus der Alltagswelt unserer Kinder erzählen würde.  So wie kleine Kinder auch, entdecken hier eine Horde Katzen zum ersten Mal für sich die Welt. Wimmelcharakter weiterlesen…

Antrag auf…

Für sich selbst einstehen. Unglaublich Tolles auf Papier. Für kluge Kinder mit Herzenswünschen und Geist. Was für eine unglaublich schöne Idee…, die direkt aus einer zauberhaften Parallelwelt zu kommen scheint, mysteriös und zugleich äußerst geschäftlich wirkt: ein Antragsbuch für Kinder. Voller Formulare, die so wunderbar amtlich aussehen und dabei auf nette Art und Weise einen weiterlesen…

Mit dem Schreiben anfangen

Neues Jahr, neue Vorhaben! Ihr wisst, dass ich eine ganze Reihe von Schreibwerkstätten leiten. Deshalb weiß ich, wie viel Vergnügen es kleinen und großen Menschen macht zu schreiben, wie rasch es fließt, auch wenn allein die Möglichkeit vorher schon ausgeschlossen wird (von den großen Leuten) und was für wunderbare Texte entstehen, wenn man erst einmal weiterlesen…

Was war hier bloß los?

Ein Buch für pfiffige Kinder! Hier erzählen die Spuren im Schnee allein die ganze Geschichte. Genial gemacht.  Mit aufmerksamem Blick, Erfahrung und Kombinationsvermögen bekommt man ganz genau heraus, wer hier im Schnee unterwegs war, und was genau geschehen ist. Ich hab das Buch unzählige Male mit Kindern „gelesen“ – selbst Nochnichtleser können dieses Buch nämlich weiterlesen…