Sizilien in meiner Küche

Sizilien in Rezepten und Bildern. Insulanerin schreibt von ihrer Insel — und das kommt wie eine Wucht. Ein Kochbuch zum Staunen und Verlieben. Für Erwachsene Dieses Buch ist wie die Insel: dreimailig. So voller Farben, so voller Geschichten, so voller Auberginen — einmalig würde nicht genügen. Auch ist das Wahrzeichen der Insel, wie ich nun weiterlesen…

Clara und der Mann im großen Haus

Ein anderes Land, eine andere Kultur: Argentinien — und doch über die Liebe zum Lesen und zu Geschichten so sehr mit uns allen verbunden. Da ist ein alter Mann in einem großen Haus, der niemals herauskommt, und dem das Mädchen Clara im Auftrag ihrer Mutter die gemachte Wäsche bringen muss. Das Geld dafür legt er weiterlesen…

Nacht-Wimmelbuch

Die Jahreszeiten-Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner sind meines Erachtens die besten Wimmelbücher, die es gibt. Und kein Kind sollte ohne sie aufwachsen! Sie sind einfach zu gut mit ihren vielen verschiedenen Geschichten, die nur im Bild weiter und weiter erzählt werden; mit ihren vielen liebenswerten Helden; mit ihren regelmäßig wiederkehrenden unterschiedlichsten „Locations“… Was ist los weiterlesen…

Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

Ein NEUES Kinderbuch von Michael Ende! Bezaubernde Vorleselektüre für Jungen und Mädchen ab 5. Und zum Selberlesen ab 8 Jahren In der Kinderbuchwelt geschehen auch Wunder. Ehrlich gesagt — wo sonst können so viele Wunder geschehen wie in der Kinderbuchwelt? Dieses hier, von dem ich euch heute erzählen möchte, ist für mich ein ganz Besonderes. weiterlesen…

Paul Bims. Ein Detektiv auf Spurensuche

Leseförderung vom Feinsten. – Heißt: Lesen Da ist noch ein Buch von Barbara van den Speulhof jüngst erschienen. Und außer dass ich PAUL BIMS für ein köstliches Buch für 6-8-Jährige halte, ist es obendrein lesefördernd auf die charmanteste Art. Es macht nämlich ganz einfach Lese-Freude. Es handelt von einem Detektiv mit Assistentin. Der Detektiv ist sieben weiterlesen…