Das Flüstern des Orients

Sich einlassen können Sich auf etwas einlassen können, gar auf etwas Neues, Unbekanntes, Fremdes, ist eine Kunst für sich. Eine Kunst, die viel mit der viel berufenen Empathie auf sich hat. Schließlich verstehen wir das Andere nicht nur über unseren Geist, sondern begreifen vieles erst so richtig, wenn wir uns gefühlsmäßig hineinversetzen. Das gilt für’s weiterlesen…

Friede am Fjord

Lesen und zur Ruhe kommen… Meine lieben erwachsenen Leser, wollt auch ihr unterm Weihnachtsbaum ein Buch in die Hand nehmen, bei dem ihr lesend in die ganze stille Großartigkeit des Weihnachtsfests eintaucht? So, wie sie sein sollte? Vielleicht übertreibe ich etwas, wenn ich sage, das ich mit diesem Buch das schönste Weihnachtsbuch in Händen halte. weiterlesen…

Paul Bims. Ein Detektiv auf Spurensuche

Leseförderung vom Feinsten. – Heißt: Lesen Da ist noch ein Buch von Barbara van den Speulhof jüngst erschienen. Und außer dass ich PAUL BIMS für ein köstliches Buch für 6-8-Jährige halte, ist es obendrein lesefördernd auf die charmanteste Art. Es macht nämlich ganz einfach Lese-Freude. Es handelt von einem Detektiv mit Assistentin. Der Detektiv ist sieben weiterlesen…

Donnerwetter, sagte Fuchs

Erfrischend anders. Köstliche kleine Geschichten zum Vorlesen all den Kleinen, die wir lieb haben Donnerwetter, steht im Titel dieses Vorlese-Buchs für die Kleinsten. Dabei scheint es mir mehr um Wolken als um tatsächliche Unwetter zu gehen. Ganz liebenswert kümmern Hase und Fuchs und ihre besten Freunde sich mal um rosa Zuckerwattewolken, mal um das Unwetter-Grummeln weiterlesen…

Paddingtons große Stunde

LESEWEIS® liebt höfliche, kleine Bären … und das ist sicher kein Zufall. Schon als kleines Kind war Paddington mein Held; ich mochte ihn so gern, er war lieb und gut und äußerst gerecht; und ich konnte mich über ihn kaputt lachen. Ich wünschte, ich hätte die wunderbaren schmalen Text-Bilderbücher noch, in denen ich stundenlang versonnen weiterlesen…

Der Schmetterling, der mit dem Fuß aufstampfte

Ich kenne Rudyard Kiplings Just-So-Stories unter dem Titel „Geschichten für den allerliebsten Liebling“. Nun sind sie bei Hanser in neuer Übersetzung als Erzählband DER SCHMETTERLING, DER MIT DEM FUSS AUFSTAMPFTE erschienen – und genau so herrlich wie eh und je. Wirklich, wenn ich bei Erzählungen meine Hand dafür ins Feuer legen müsste, dass eure kleinen weiterlesen…

Malalas magischer Stift

Malalas unglaubliche Stimme erklingt jetzt auch im Kinderbuch Malala Yousafzai hat nun auch den Text zu einem bezaubernden und sehr ehrlichen Kinderbuch geschrieben, das ein französisches Illustratoren-Ehepaar sehr bewegend illustriert hat. So wendet sich die jüngste Friedensnobelpreisträgerin nun auch an die kleinsten Kinder und erzählt ihnen in märchenhaftem und doch sehr aufrichtigem Ton ihre aufregende und weiterlesen…

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

❤ LESEWEIS®-Lieblingskinderbuchmacherin Kirsten Boie ❤ ES GIBT DINGE, DIE KANN MAN NICHT ERZÄHLEN: Unfassbar. Traurig. Wichtig. Ja, es gibt Dinge, die kann man eigentlich nicht erzählen. Man möchte sie nicht erzählen, weil sie zu schrecklich sind, um überhaupt wahr sein zu dürfen. Doch gerade weil sie wahr sind, erzählt die große Erzählerin Kirsten Boie sie weiterlesen…

Frohe Weihnacht

Ein Hausbuch für viele, viele Jahre So ein Buch, denke ich, braucht es in jeder Familien mit Kind, die gern Weihnachten lang und ausgiebig, traditionell und schon eine ganze Weile im Vorfeld feiern. Und das am besten alle Jahre wieder. Eine dicke, roteingefasste, üppig illustrierte Ausgabe klassischer und neuer Weihnachtsgeschichten, -gedichte und -lieder. Das Hausbuch weiterlesen…