Einstein. Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit

Der neue Torben Kuhlmann. Fulminantes Bilderbuchwerk voll genialer Perspektiven. Begeistert Kinder und Große gleichermaßen Torben Kuhlmanns Geschichten von wissenschaftlich begnadeten, experimentierfreudigen und abenteuerlustigen Mäusen sind tatsächlich Bilderbücher, deren Erscheinen man entgegenfiebert. HEUTE ist es nun so weit! Die nächste Maus kommt mit einem Geniestreich auf den Markt.  Nicht nur dass sie selbst aufgrund des verpassten, weiterlesen…

Eine Stadt im Laufe der Zeit

WIEDER DA! Ein Buch über die Stadt. Fantastische Ansichten zum Suchen, Entdecken und Verstehen. Auch für Jungs ab 6 Jahren hochinteressant. Nicht nur Natur ist faszinierend. Das Gewusel der Menschheit und wie sie sich ihre Zivilisation aufgebaut, die Welt erobert hat, ist ein überaus spannendes Thema. Dieses Buch hier ist ein großer Schatz für alle weiterlesen…

Zippy Chippy. Das langsamste Rennpferd der Welt

Was für ein Pferd! Wahre Geschichte in einem Bilderbuch Das findet sich eher selten, ist aber absolut bemerkenswert: Wenn eine wahre Geschichte so berührt, dass ein Bilderbuch für Kinder daraus gemacht wird. Noch dazu die Geschichte eines Pferdes. Wie viele Kinder lieben Pferde. Wie viele Kinder lieben Pferdebücher, mit denen sie in ihre ganz eigene weiterlesen…

Welcher Gartenvogel ist das?

Klassischer Vogelführer für Kinder. Farbenfroh, informativ, übersichtlich. Besser geht’s nicht. Ab 6 Jahren. Empfohlen vom NABU Wer die Natur erforschen möchte, braucht einen ordentlichen Naturführer. Klasse, dass es den für unsere heimischen Vögel auch für Kinder gibt. 85 Vogelarten stellt der Kosmos-Band in Wort und Bild vor und ist so auch ein guter Einstieg für weiterlesen…

Vögel. Entdecken. Verstehen. Mitmachen

Vögel spielerisch und kenntnisreich kennenlernen. Richtig gut gemachtes Beschäftigungsbuch rund um unser Tier des Jahres. Mit Rätseln, Aufgaben, Denkspielen und mehr für’s gesamte Grundschulalter Selten habe ich eine so hochwertige Illustration in einem „Mitmachbuch“ gesehen. Und die Kombination aus nahezu gemäldegleichen, wunderschönen Vogel-Illustrationen mit fotorealistischen, modern-lebhaften Aufgaben- und Ausmalbildern, an denen auch Erwachsene noch Freude weiterlesen…

Sechs Beine oder mehr

Britta Teckentrup hat auch dieses besonders schön aufgemachte Sachbuch über Insekten und Spinnen auf ihre ganz eigene, wundervolle Art illustriert. Hier haben unsere Sprösslinge viel, viel zu gucken. Ich höre schon beim Aufschlagen allein der Buchinnendeckel hellauf begeisterte Juchzer. Da wimmelt es von eifrigen Ameisen. Und einen goldenen Schildkrötenkäfer gilt es zu finden. (Ich hab weiterlesen…

Clara und der Mann im großen Haus

Ein anderes Land, eine andere Kultur: Argentinien — und doch über die Liebe zum Lesen und zu Geschichten so sehr mit uns allen verbunden. Da ist ein alter Mann in einem großen Haus, der niemals herauskommt, und dem das Mädchen Clara im Auftrag ihrer Mutter die gemachte Wäsche bringen muss. Das Geld dafür legt er weiterlesen…

Leuchttürme. Wegweiser der Meere

Wegweiser der Meere…Ein informatives, liebevoll gestaltetes Sach-Bilderbuch für Kinder ab 6 JahrenLeuchttürme haben etwas Märchenhaftes, ja fast Magisches, das uns anzieht und träumen lässt. Das kommt bei technischen Hilfsmitteln nicht gerade häufig vor, und doch sind die Seezeichen von Alters an kaum etwas anderes als vom Menschen erklügelte technische Maßnahmen, Fischer und Seeleute vorm Kentern weiterlesen…

Der kleine Mann

Von Kai Würbs zauberhaft neu illustriert ist im Atrium-Verlag DER KLEINE MANN erschienen. Auch dieses Kästner’sche Meisterwerk habe ich neu gelesen und vom ersten bis zum letzten Wort genossen. Unmittelbar nach Lektüre seiner Autobiografie staune ich, wie viel aus seiner eigenen Kindheit Kästner in seine Geschichte hinein geschrieben hat. Viele kleine Details – von Vorturnern weiterlesen…

Das Flüstern des Orients

Sich einlassen können Sich auf etwas einlassen können, gar auf etwas Neues, Unbekanntes, Fremdes, ist eine Kunst für sich. Eine Kunst, die viel mit der viel berufenen Empathie auf sich hat. Schließlich verstehen wir das Andere nicht nur über unseren Geist, sondern begreifen vieles erst so richtig, wenn wir uns gefühlsmäßig hineinversetzen. Das gilt für’s weiterlesen…