Calpurnias Tierstation. Ein Zuhause für das Stinktier

„Ich hielt die Feder ans Licht und mir fiel auf, dass sie auf der einen Seite blau war und auf der anderen grau. Wieso? Ich musste Großpapa danach fragen.“ Sicher erinnert ihr euch an meinen Jubel über den ersten Band von CALPURNIAS TIERSTATION. Welch eine fantastische Idee, aus einem bezaubernden Roman – über ein stolzes, weiterlesen…

Wilbur und Charlotte

Wenn Freundschaft zart geschrieben wird Ein Klassiker der Kinderliteratur, den ich euch nur immer wieder wärmstens für eure Kinder, am besten zur gemeinsamen Lektüre, ans Herz legen kann. An diese Erzählung erinnert man sich wie an schwebend tanzende Staubkörner an einem heißen Sommertag. Wobei sie in einem starken Sonnenstrahl tanzen, der durch ein Tor auf weiterlesen…

Pelles neue Kleider

Wissen & Träumen Ein uraltes Kinderbuch ist mir wieder in die Hände gefallen. Dank dem Augenmerk auf die Schafe, die ja LESEWEIS® -Tier des Jahres sind. Ein ganz wunderbares Kinderbuch ist PELLES NEUE KLEIDER, das 1912 zum ersten Mal erschien und bei Urachhaus in 7. Auflage immer noch lieferbar ist. Mit all den Werten und weiterlesen…

Plötzlich war Lysander da

Erzählt euren Kindern jetzt schon von Mitmenschlichkeit, von Gerechtigkeit, und auch von der Sehnsucht, dazu zu gehören. Aufgenommen zu werden und aufnehmen zu können. Dass Miteinander können wir Menschen gar nicht früh genug lernen, und was könnte wichtiger sein, in Zeiten, in denen so viele Erwachsene das vergessen zu haben scheinen? Dieses Bilderbuch hier von Antje weiterlesen…

Die Schafgäääng

Das LESEWEIS®-Tier des Jahres … ist in Horde kaum zu schlagen. Hier liefern wir den nächsten Beweis, dass Schafhelden in guten Kinderbüchern ganz und gar nicht verschlafen sind. Bei Thienemann gibt es eine wahrhaft köstliche Reihe für junge Leser ab 9, in der gleich 5 Vertreter ihrer Art eine wichtige Rolle spielen, nämlich ein zierliches weiterlesen…

Russell, das schlaflose Schaf

Das LESEWEIS®-Tier des Jahres  … scheint prädestiniert für den Schlaf Reimt sich ja auch wunderbar: Schaf – Schlaf. Und wer hat nicht schon mal, den müßigen Rat bekommen, Schäfchen zu zählen, um besser einschlafen zu können? Bei mir funktioniert das gar nicht. Aber der friedlichste Klang, den ich kenne, sind auf dem Deich malmende Schafe weiterlesen…

Jeder Vogel hat sein Nest

Dieses quadratische Büchlein ist nicht nur einfach ein weiteres Tierkinder-Pappbilderbuch. Hier sind zwei große Kinderbuchmacher am Werk gewesen, was man in jedem Augenblick des Vorlesens und Betrachtens spürt. Erwin Grosche hat einen liebenswerten Reime-Text verfasst, den man einfach schön vorlesen kann. Er reimt sich nämlich nicht nur, er hält auch den sprachlichen Rhythmus ein. Die weiterlesen…

Mond. Eine Reise durch die Nacht

❤ LESEWEIS®-Lieblingskinderbuchmacherin Britta Teckentrup ❤ IN DIESEN BÜCHERN STECKT RICHTIG WAS DRIN Der MOND steckt in diesem Buch. Zunehmend. Abnehmend. Sichelfein. Rund und voll. Von sanftem Schimmer umgeben. Die ATMOSPHÄRE dieses Buchs ist die der Weltennacht. Sie stimmt friedlich und still, bringt uns in Einklang mit der Welt. Lässt uns wohltuend klein werden. Das WISSEN über weiterlesen…

So ist der Winter

Ein einfach schönes Bilderbuch über den Winter, wie wir ihn lieben und haben wollen. Mit großem Gesprächspotential und Raum für Träume. Ab 4 Jahren. „Eines Tages wacht man morgens auf und alles ist weiß…“, beginnt dieses Bilderbuch, das keine Geschichte erzählt, sondern in Wort und Bild wunderschön auflistet, was der Winter für Kinder bedeutet. Jedes Kind wird weiterlesen…

Floras Atelier

  Kleine Wesen erfahren die Natur nicht nach Lehrbuch. Auch nicht nur durch Beobachten, Säen, Füttern und Benennen. Lange bevor die Vögel am Futterhäuschen beobachtet werden, finden vor allem die vielen herrlichen Dinge Interesse, die am Boden herumliegen und nicht einfach wegfliegen, wenn man ihnen mit kleinen Händen und rasantem Tempo zu nahe kommt: Blätter! weiterlesen…