Nemi und der Hermann

Ein guter alter Bekannter — in neuem Gewand. Mystisches, modernes Waldmärchen. Extraklasse. Ab 8 „Das Lied war lange zu Ende und Nemi stand immer noch in der Senke. Sie stand ganz still, nur ihre Lippen bewegten sich. Sie formten die langen, fremden Namen aus dem Hehmann-Lied.“ (aus: NEMI UND DER HEHMANN) Ist das ein völlig weiterlesen…

Ein Mädchen namens Willow

Sonnige Mädchen-Freundschaft — Eine gute Prise Magie — Und ein Wald, der weiß, was er will. Ab 9 Sabine Bohlmann glaubt, dass magische Kräfte am Werk waren, als sie an diesem Buch gearbeitet hat. Obwohl sie ja immer zauberhaft schreibt, glauben wir ihr das sofort. Denn die Geschichte des eigensinnigen Mädchens Willow und ihrer Freundschaft weiterlesen…

Etwas Schwarzes

Diese Erzählung kommt aus dem Iran. Und mit einem Augenzwinkern erzählt sie uns, dass die Menschen überall auf der Welt doch irgendwie gleich sind. In diesem Fall genauer gesagt: die Tiere. Eine wundervolle Parabel über die Angst vor dem Fremden, die alle in heillose Panik stürzt. Ja, „die“, denn es ist die Angst, die für weiterlesen…

Der Maulwurf und die Sterne

Das große Ganze sehen. LESEWEIS®-Lieblings-Kinderbuchmacherin Britta Teckentrup mit einem bezaubernden Bilderbuch zur Nacht. Ab 3. Manchmal würde ich gern wissen, wie Bilderbuchmalerinnen es schaffen, dass die Sterne in ihren Bildern leuchten und strahlen, ohne dass auch nur das kleinste bisschen Glitzer oder gar Leuchtdioden eingesetzt werden. So leuchten und strahlen, wie es Glitzer und Diode weiterlesen…

WOODWALKERS

Die junge LESEWEIS®-Rezension von Hannah, 11 Jahre WOODWALKERS — eine Reihe voller unfassbar schöner Momente beim Lesen über Tierwandler, wie wir sie aus „Harry Potter“ kennen Für Leser und Leserinnen ab 10 Jahren Hannah ist seit vielen Jahren bei praktisch jeder Veranstaltung von LESEWEIS® mit dabei. Sie liest, sie schreibt, sie begeistert sich für gute weiterlesen…

QUENDEL Windzeit, Wolfszeit

Für junge Liebhaber fantastischer Erzählungen. Ab 14 Jahren Lesetipp für die Zeit um Halloween Der Winter ist die richtige Zeit, in einem solchen Werk zu schmökern: der unglaublichen, fantastisch erzählten Geschichte des Volks der Quendel. Hobbitähnliche Wesen sind diese Quendel, die im Großen und Ganzen friedlich in einem Tal mit mehreren Ortschaften zusammen leben, in weiterlesen…

Vom magischen Leuchten des Glühwürmchen bei Mitternacht

Ja, es braucht nicht viel… Denn schon vorm Gartentürchen liegt uns die ganze Welt. Dieses Buch der Wissenschaftsautorin Sy Montgomery begeistert von vorn bis hinten. Wie kaum ein anderes Buch nimmt es uns an der Hand und stößt uns mit der Nase auf die faszinierende Welt, die uns umgibt. Mit Herzenswärme, Intelligenz und einer bezaubernden Art, weiterlesen…

Quendel

Was für eine unglaubliche, hervorragend geschriebene Geschichte! So langsam, so minutiös erzählt wie ein tiefes Ein- und Ausatmen, ein Durchatmen, je mehr die Geschichte voranschreitet und wir mit den Personen vertrauter werden, das Grauen sich langsam entfaltet. Ein fantastisches Buch für Leser mit starken Nerven. Lesetipp für die Zeit um Halloween Caroline Ronnefeldt kommt mit weiterlesen…

Sylvester und der Gespensterdoktor

Raunachtszauber SYLVESTER UND DER GESPENSTERDOKTOR ist von einem Autoren-Duo unter dem Pseudonym Nicholas Cornelius von Anfang an in atemloser Spannung erzählt. Ein junger, sehr sympathischer Held ist auf der Flucht. Es ist Nacht, es regnet in Strömen, er rennt durch einen ihm fremden Wald und zu alledem bricht auch noch ein Gewitter los. Sylvester, wie weiterlesen…

Der Traum vom Wald

Bleiben wir noch ein bisschen bei außergewöhnlichen Bilderbüchern. Solchen, nach denen Kinder im Buchladen eher nicht greifen würden. Solchen, die man mit ihnen gemeinsam erleben muss. Und ihnen damit die Poesie des Lebens näher bringt. Ein Buch wie ein Traum liegt mir hier vor – in einer Zeit, in der unsere Umwelt so sehr in weiterlesen…