Die schönsten Geschichten von Paddington

Wer grüßt uns denn da so fröhlich vom Hörbuch-Cover in der altvertrauten Illustration von R. W. Alley? Der höflichste kleine Bär, den ich kenne. Michael Bonds Paddington. Ich werde niemals müde werden, euch die Geschichten des kleinen, in London gestrandeten Bären für eure Kinder zu empfehlen, die zum Glück gerade alle in Neuauflage lieferbar sind weiterlesen…

Gold für Paddington

Bär! Mit Herz. Tja…und genau an dem Tag, den ich Paddington gewidmet habe, dem Valentinstag, kommt mir ein neues Bilderbuch vom höflichen Bären mit dem alten Hut, den ungeschickten Pfoten und dem großen Herz ins Haus geflattert. Wie schön! Neben den Erzählbänden, die sich wunderbar zum Vorlesen eignen, gibt es bei KNESEBECK nämlich eine ganze weiterlesen…

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel

Dem Anderen seinen Respekt zollen, auch darum geht es eben in den „geschenkten Tagen“, wie die Zeit der Raunächte früher auch genannt wurde.  Zum Anderen gehören aber eben nicht nur die anderen Menschen, die man in dieser Zeit ja oft reichlich beschenkt und mit denen man spielt, singt und feiert. Es gehören, wie gesehen, auch weiterlesen…

Tilda Apfelkern Oh du fröhliche

Rauhnachtszauber Auch im kleinen Dorf zwischen den Hügeln weiß man vom besonderen Zauber der Raunächte. Dass Maus, Igel und Eichhorn sich in dieser kleinen, von Andreas H. Schmachtl so liebevoll erfundenen Welt die behaglichsten, sehr menschlich anmutenden Häuschen einrichten, miteinander kommunizieren, spielen, kochen, backen, genießerisch Tee schlürfen und fabelhafte Abenteuer erleben, das wissen wir Leseweisen weiterlesen…

Lüttenweihnachten

Rauhnachtszauber Mit dieser Geschichte kann man wunderbar in den Zauber der Raunächte einsteigen. Die kleine, sehr alte Geschichte, die man schon kleineren Kindern, dann aber in eigenen Wirten, erzählen kann, bedient sich des Motivs der sprechenden Tiere. Angeblich können Menschen und Tiere sich in den Raunächten ja verstehen. Als kleine Aufmerksamkeit an die Tiere gab weiterlesen…

Tilda Apfelkern (5) Viel Wirbel im Heckenrosenweg

Die Erzählungen von Tilda Apfelkern sind Literatur für Kinder. So wertvoll, da von einer Geborgenheit, auf die Kinder ein Recht haben. Für junge Lauscher zwischen 4 und 8 Jahren. Der jüngste Band des erzählenden Werks rund um die holunderblütenweiße Kirchenmaus heißt VIEL WIRBEL IM HECKENROSENWEG und übertrifft seine vier Vorgänger nochmals mit Abenteuerlust und Gemütlichkeit. weiterlesen…

Tilda Apfelkern (4) Oh du schöne Weihnachtszeit

In der weihnachtlichen Zeit sind doch die Stunden am schönsten, die wir mit alten Freunden und Familie verbringen. Deshalb lese ich in den Tagen des Wartens und Vorbereitens auch so gern und immer wieder Tilda Apfelkern. Es gibt mittlerweile so einige Bücher und Geschichten aus dem kleinen Dorf zwischen den Hügeln, so dass mir die weiterlesen…

Tilda Apfelkern – Die fünf Erzählbände

Freunde lassen uns von einer besseren Welt träumen Ein Plädoyer für die Erzählbände rund um die holunderblütenweiße Kirchenmaus © Arena-Verlag Wenn man von Freunden spricht, von Freunden in Kinderbüchern, dann muss man heute eigentlich zuallererst die Freunde vom Heckenrosenweg erwähnen, die Kindern ab 4 Jahren und auch ganz vielen Mamas (!) seit ein paar Jahren weiterlesen…

Stille Nacht, fröhliche Nacht

Bleiben wir noch ein bisschen bei außergewöhnlichen Bilderbüchern. Solchen, nach denen Kinder im Buchladen eher nicht greifen würden. Solchen, die man mit ihnen gemeinsam erleben muss. Und ihnen damit die Poesie des Lebens näher bringt. Und bleiben wir auch noch bei dieser wunderbaren wort-stummen Julie Völk, die dafür umso mehr ihre Bilder sprechen lässt. Dieses weiterlesen…

Frohe Weihnachten, Charlie!

Äußerst liebenswertes Weihnachts-Bilderbuch – aus Sicht eines Hundes! Wie erfrischend nett! Hier wird die geheimnisvoll-turbulente Zeit zwischen Nikolaus und Weihnachtsabend von dem kleinen Hund Charlie geschildert, der sie gerade zum ersten Mal miterlebt, da ihn seine vierköpfige Menschen-Familie erst kürzlich aus dem Tierheim geholt hat. Die Erzählweise lässt uns an den Gefühlen des kleinen Hundes auf’s weiterlesen…