Eine Nacht in der Savanne

Ein Sommernachtstraum aus der Hitze der Steppe. Hier einmal wieder ein Bilderbuch, das mir das Herz öffnet. Es transportiert mich vom ersten Blick in einen fernen Teil dieser Welt. Lässt mich die Atmosphäre atmen und Töne hören, die es bei uns nicht gibt. Wenn ein Bilderbuch so etwas leistet, jubelt ganz Leseweis. Das erwarte ich weiterlesen…

Wie werden kleine Tiere groß?

Großes Pappbilderbuch vom Baum- und Waldexperten Peter Wohlleben, in dem ein kleines Wildschwein herausfindet, was Tierkinder von ihren Eltern unterscheidet. Liebevoll gestaltet. Nett erzählt. Und lehrreich obendrein. Dem kleinen Wildschweinmädchen fällt eines Tages auf, dass es ganz anders aussieht als Mama und Papa. Es hat ein gestreiftes Fell. Wildschweinmama erklärt ihm daraufhin, dass die meisten weiterlesen…

Mo, die kleine Wimmelmaus

Kein Frühling ohne Wimmelbuch. Keine Ostern ohne Such- und Findespiele. Mo, die kleine Wimmelmaus schenkt mit seinen Landschaften voller niedlicher, fantasievoller Tierbehausungen Such- und Erzählvergnügen fürs ganze Jahr. Ein Wimmelbilderbuch mit vielen Klappen. Ab 18 Monaten. Ein solches Buch ist zeitgleich ein Spiel. Es sorgt für jede Menge Beschäftigung und lädt die kleinen Betrachter ein, weiterlesen…

Stummel. Ein Hasenkind wird groß

Stummel ist vielleicht die schönste Hasengeschichte, die ich kenne. Zauberhaft zum abendlichen Vorlesen. Sanfte, ruhige Kinderliteratur, von Liebe zum Leben durchtränkt. Lektüre für den Kindergarten oder für’s abendliche Vorleseritual. Sie beginnt im Frühling. Max Bollinger ist ein großer, wunderbarer Erzähler. Dem es spürbar um seine Helden und um die Kinder geht, für die er schreibt. weiterlesen…

Weltenbummler

Ein neuer Band der fabelhaften Tierreihe aus dem Coppenrath-Verlag, bei der jeweils einige wenige, dafür ganz besondere Tiere eingehend vorgestellt werden. Genial gemachte, große Sach-Bilderbücher, die Tiere zu einem Thema vorstellen. Dieses Mal, die Weltenbummler.  Zum Vorlesen, Hineinvertiefen und Staunen. Die Weltenbummler sind Tiere, die weite Reisen in ihrem Leben zurücklegen und uns damit verblüffen. weiterlesen…

Vom Feld auf den Teller

Ein ganz besonderes Buch. Eins, das ich mit Preisen überhäufen möchte. Und das in jedes Kinderzimmer Einzug halten sollte. Es erzählt uns von der Arbeit der Bauern und Bäuerinnen auf der ganzen Welt, die dafür Sorge tragen, dass die Menschheit gerecht und fair ernährt wird. Großartig recherchiert, verständlich und klar erzählt, bunt, froh und anschaulich bebildert. weiterlesen…

Das kleine weiße Pferd

Auf einem Anwesen wie Moonacre, dem Familiensitz der Merryweathers, mutet es nicht abwegig an, dass ein kleines weißes Pferd in Wirklichkeit ein Einhorn ist. Das Mädchen Maria sieht es zunächst immer nur nachts. Und sie sieht und hört andere Merkwürdigkeiten auf dem Gut ihrer Familie, wohin es  sie mit ihrer Gouvernante aus London kommend verschlagen weiterlesen…

Am liebsten aß der Hamster Hugo Spaghetti mit Tomatensgo

Franz Hohlers Tiergedichte stehen dem „Igel“-Buch in nichts nach. Auch in diesem so herzerwärmend von Kathrin Schärer illustrierten Band bilden köstliche Reime und gewitzter Inhalt ein schelmisches Miteinander. Krähen, Geier, Elefanten oder Fische — beim Schweizer Dichter haben sie alle ganz besondere Wünsche, Hobbys, Ziele oder Anliegen. Und so schräg diese auch anmuten mögen („Ich weiterlesen…

Es war einmal ein Igel

Köstliche Reime und gewitzter Inhalt im schelmischen Miteinander. Das sind die Kinderverse von Franz Hohler. Kongenial illustriert von Kathrin Schärer. Dieses Buch ist ein Dauerbrenner der Kindheit meiner Tochter. Ich habe mit diesem entzückend schrägen Gedichtband für Kinder erlebt, was Kinderliteratur in der Gesellschaft auslösen kann. Wir hatten vor 13 Jahren nämlich die Ehre (von Heidelbergs weiterlesen…

Der Ort der lieben Dinge

„Ich finde zwar die Trommel nicht, aber ich finde, dass ich Ordnung machen sollte.“ Wunderbar: Es gibt ein neues Bilderbuch des Dreamteams Lorenz Pauli und Kathrin Schärer aus der Schweiz. Mit warmherziger Klugheit widmen sich die beiden erneut einem Thema, das jeden von uns umtreibt und finden dafür eine so schlichte wie bezaubernde Lösung. Kathrin weiterlesen…