Der blaue Tiger

Zauberhaft stimmungsvolles Bilderbuch zur Nacht. Einschlafen mit blauen Träumen. Ab 4. Eine ungewöhnliche Geschichte. Recht lang für ein Bilderbuch. Sie spielt nicht im Kinderbuchland der Fantasie, sondern mitten in Paris, zum großen Teil direkt im Bois de Boulogne. Und sie ist so stimmungsvoll und schön. Entnommen ist sie tatsächlich einem Paris-Roman von Nicolas Barreau: PARIS weiterlesen…

Die Heimkehr der Farben

Spaß am Lesen ist die beste Leseförderung.  Ein Bilderbuch, das kreativ macht! Schon Band 1, als die Farben von Duncan streikten, habe ich euch sehr ans Herz gelegt. (http://leseweis.de/der-streik-der-farben/) Ich weiß nicht, wie viele Preise das erste Farbstifte-Bilderbuch von Drew Daywalt und Oliver Jeffers abgeräumt hat, aber es waren wohl eine Menge. DIE HEIMKEHR DER weiterlesen…

Das ist auch kein Mathebuch

Wir haben aus unserer Lektüre über Alexander von Humboldt gelernt: um Genie zu sein, braucht’s auch das Rechnen… Unentwegt hör ich in meinem Job, dass Mathe einem ja nicht so liegt, man lese und schreibe lieber. Mathe sei langweilig und schwer. Zu viele Leser (die -innen sind bei mir da mitdrinnen – niemand glaubt ja weiterlesen…

Das große Ausmalbuch der Kunst

Oder wollt ihr doch lieber eine kleine Künstlerin oder einen kleinen Künstler beglücken? Das könnte euch mit diesem herrlichen Malbuch gelingen. Womöglich erinnert ihr euch an DAS GROßE WIMMELBUCH DER KUNST, das ich euch vor einiger Zeit vorgestellt habe. Das hier ist das Malbuch dazu, die Ausmalreise durch die Zeit gewissermaßen. Auch hier geht es weiterlesen…