Die Finstersteins

IN DIESEN BÜCHERN STECKT RICHTIG WAS DRIN

Wenn Kai Lüftner draufsteht, dann ist meist volles Kaliber drin. Bei den Finstersteins übertrifft sich der Star am Kinderbuchautoren-Himmel mal wieder selbst. Wir sind begeistert von seiner neuen hierundheute-aber-auch-historisch-von-annodazumal berichtenden Abenteuer-Geschichte. Ja, wir halten sie für das Beste, das der Autor bislang geschrieben hat. Er erzählt uns in seinem gewohnt lässigen und dabei so gar nicht lapidaren Ton eine irre Geschichte, in der sich Köpenicker Jungen-Alltag und geschichtsträchtiger Grusel raffiniert die Hand reichen. Man hält die Luft an, nur um gleich herzhaft loszulachen. Doch schon stockt der Atem wieder.

Abwechslungsreich, klug verwoben und humorvoll treibt uns der Autor durch die Geschichte eines ganz normalen Jungen, der zusammen mit seinem besten Freund aus Versehen eine alte Adelsfamilie aus ihrer Gruft auf einem Köpenicker Friedhof erweckt. Die Steinstatuen der Finstersteins werden lebendig. Sie sind glücklicherweise keine Horrorzombies, sondern uralte Wesen wie du und ich, die eine Menge menschlicher Altlasten mit sich schleppen und nun eigentlich nur wissen wollen, wie das alles jetzt weiter gehen soll. Natürlich greift ihre Erweckung sofort in das Tagesgeschehen des Berliner Stadtteils ein, zum einen weil die alten Adligen ihrem jungen Erwecker so dankbar sind und ihm gern bei seinen Problemen helfen möchten, zum andern weil sich ihr Haustier, ein ausgewachsenes Leistenkrokodil nicht so leicht verstecken lässt. So wird das Verstecken einer Adelsfamilie aus anderer Zeit zu Freds Hauptproblem.

Köstlich! Geistreich! Witzig!

Mit Kai Lüftner wird das Lesen für Jungs wieder cool.

Lässt man es sich als Hörbuch (beim DAV) vom Autor selbst erzählen, ist das Vergnügen noch doppelt so groß. Die Buchausgaben sind bei Coppenrath erschienen.

Kai Lüftner: DIE FINSTERSTEINS.

  • Wehe, wer die Toten weckt (Bd. 1)
  • Einfach nicht totzukriegen (Bd. 2)

DAV, 2017. #_ISBN_978_3_7424_0051_2 (2) Gut vier Stunden Laufzeit pro Band. Ungekürzte Lesung. LW_Ab_9_Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.