Wie viel Uhr ist es nur?

BÜCHER ZUM ANFANG

Wisst ihr noch, wie schwer es war, zu lernen, die Uhr zu lesen? Dieses von Menschen so kunstvoll und raffiniert erfundene Gerät zur Messung der Zeit? Auch eure Kinder werden lange dafür brauchen. Auch das noch so raffinierte Uhrenspiel oder selbst ein so herrliches Buch wie dieses hier, sind keine Wundermittel für das schnelle Erlernen der Uhr.

Jedoch: Dieses weitere Sprachspielgeschichten (!) der Kinderbuchmacherin Daniela Kulot machen riesigen Spaß. Und Spaß ist stets ein guter Motivator zum zig-fachen Wiederholen. Zig-faches Wiederholen wiederum bedeutet nichts anderes als Lernen. Die eingebaute Uhr mit den robusten Kunststoffzeigern kann man sehr gut stellen und klickend weiterdrehen. Klar, dass das schon ein Highlight ist. Beim Betrachten mit einem Erwachsenen zusammen kann man die Uhr dann natürlich immer passend zur Bilderbuchseite stellen, auf der es sich ganz nach Kulot-Manier spaßig-klug reimt und bunte, fröhliche Bilder ganz in die Welt des Kindes eintauchen. „Der Hahn kräht schon um 7 Uhr, was will er denn, was hat er nur?“ oder „Um 8 Uhr steht das Pferdchen da und bringt dich schnell zur Kitataaa.“ Es gibt auch „halbe“ Zeiten. Und viele Bilder und Einwürfe, was man zu gewissen Tageszeiten noch so macht oder machen sollte (Stichwort: Zähneputzen, Fair spielen oder rechtzeitig Pipi-Machen.) Natürlich gibt es auch jede Menge Uhren zu entdecken, die zusätzlich in den Bildern versteckt sind, vom digitalen Wecker bis zu Armbanduhr, welch eine Vielfalt.

Von sieben Uhr morgens bis sieben Uhr Abends begleitet das bunte Pappbilderbuch ein Kind durch den Tag, umsorgt und umhegt, voller Tatendrang und Spielfreude. Bis es dunkel wird und nur noch der Hamster eifrig das Hamsterrad in Gang hält… „Um 7 Uhr liest dir das Schwein ein Büchlein vor, dann schläfst du ein.“

Ach ja, und nicht verzweifeln, wenn es bis weit, weit ins Grundschulalter dauern sollten, bis eure Kleinen die Uhr endlich wirklich lesen können. Es ist verdammt schwer. Und überhaupt…, lassen wir sie doch noch ein bisschen in dieser herrlichen zeitlosen Zeit.

Liebenswert. Durch den Tag führend. Pädagogisch wertvoll.

Ab 3 Jahren.

Daniela Kulot: Wie Viel Uhr ist es nur? Gerstenberg, 2017. #_ISBN_978_3_8369_5937_7.  28 Seiten. LW_Ab_3_Jahren. 13,95 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.