Das große Vornamen-Lexikon

BÜCHER ZUM ANFANG

Ihr erwartet euer erstes Kind? Steht ganz am Anfang einer magischen Zeit? Und sucht jetzt schon – neben einem zauberhaften Namen – nach den richtigen Büchern? Hab ich genau so gemacht. Und ich sag euch, genau dann seid ihr richtig bei LESEWEIS®.

Es ist das erste Mal, dass ich ein Vornamen-Lexikon vorstelle. Darauf gebracht haben mich meine Schreibschüler im Grundschulalter, die ein Nachschlagewerk für tolle Namen haben wollten. Ich habe dafür natürlich beim DUDEN-Verlag gesucht – und bin schlichtweg begeistert, was für ein hochinteressantes, sprachwissenschaftliches Buch ich nun in Händen halte, falls es mir meine Tochter und ihre Freundinnen nicht gerade weg geschnappt haben und sich mit Feuereifer über die vielen faszinierenden Namen hermachen. Ein unglaubliches Buch, wenn ihr gerade Eltern werdet, wenn ihr Autoren auf der Suche nach Namen für eure Helden seid oder wenn euch die verschiedenen Ströme und Entwicklungen der Menschheit und ihrer Sprache interessieren. Die fundiert geschriebenen Vorbermerkungen lesen sich wie ein spannender Aufsatz der Völkergeschichte von anno dazumal bis heute. Menschenbewegungen, Menschenbewunderungen, Menschenzusammengehörigkeiten prägten die Namenwahl. Erst seit kurzem entscheiden Weichheit und Wohlklang, welche Namen wir vergeben.

Neben Empfehlungen für die Namenwahl und allen rechtlichen Bestimmungen finden sich im ganzen Buch eingestreut interessante Tabellen und Infokästchen über aktuelle Lieblingsnamen in verschiedenen Ländern der Welt. Den größten Teil nimmt das alphabetische Lexikon ein, das in Deutschland gebräuchliche Namen aus aller Herren Länder vereint. Sie listet, ihrer Bedeutung und Herkunft erklärt. Mehr als 8000 Einträge. Von Globalisierung zu sprechen, wäre noch ein Tick zu viel, aber allein anhand der hier versammelten Namen spürt man ein Zusammenrücken der Kulturen, um das wir in anderen Bereichen des Lebens noch bangen müssen. Geschickterweise sind dank unterschiedlicher Farbgebung Jungen- von Mädchennamen auf einen Blick zu unterscheiden. Im Anhang sind die Namen jeweils noch einmal unter verschiedenen Aspekten geordnet. Hellauf begeistert hat mich das Gesamtverzeichnis der Namen sortiert nach Endungen. Was es alles gibt! Ich bin mir nicht sicher, wer von euch diese Listung brauchen kann, meine Schreibschüler aber werden hin und weg sein und einfach phänomenal sich reimende Namensgedichte schreiben.

Man merkt diesem Vornamenbuch den unglaublichen Wissensfundus eines Verlags wie DUDEN an, der sich seit Jahrzehnten mir unserer Sprache beschäftigt, frühere Entwicklungen bis ins Detail kennt und aktuelle Strömungen genau beobachtet. Zudem arbeiten hier Menschen, die einfach großartig schreiben können. Das hat Fundament. Wenn ein Namenslexikon, dann dieses.

 

Duden: DAS GROßE VORNAMEN-LEXIKON. Herkunft und Bedeutung von über 8000 Vornamen. Dudenverlag, Berlin. 2016. 5. vollständig überarbeitete Auflage von Rosa und Volker Kohlheim.   #_ISBN_978_3_411_06085_6. 558 Seiten. LW_Für_Erwachsene (und natürlich für eifrige Schreibschüler jeden Alters!) 16,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.