Kuschelflosse. Der knifflige Schlürfofanten-Fall

Wenn es etwas heiterer, turbulenter, und ja, auch ein gutes Stück fantasievoller zugehen soll bei eurer Tiefseeexpedition auf dem herbstlichen Sofa, wenn ihr viel Spannung und viel Gelächter mit euren Kindern sucht, dann kann ich nur immer wieder die Abenteuer von Kuschelflosse empfehlen. Und hier ganz aktuell den dritten Band!

Nina Müllers turbulente, farbenfroh und wuselig fröhlich illustrierte Geschichte um die vier besten Freunde Kuschelflosse, Seebrillchen Sebi, Schwimmerdbeere Emmi und Herrn Kofferfisch, die natürlich auch hier wieder einen ganz besonderen Fall lösen müssen, lesen sich einfach köstlich vor und entführen in ein Tiefseereich, das die Fantasie gründlich anregt. So herrlich: die urgemütlichen und dabei topmodernen Häuser der Seetiere auf dem Meeresgrund, die gefährlichen Gegenden, durch die die Freunde natürlich auch bei diesem Abenteuer wieder reisen müssen, mal pastellfarben hell, mal tiefdunkelschwarz, und nicht zu vergessen die ulkigen Gefährte wie U-Bus oder Meeresfahrstuhl, die sie dazu hin und wieder benutzen. Nina Müller schwelgt so hemmungslos in Fantasie, dass sie die Kinder mitnimmt und zu eigenen Tiefseeträumen anregt. Das finde ich großartig. Kolossaler Vorlesespaß. Mit wie immer herzerwärmender Geschichte voller Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft. Ab 5 Jahren.

Nina Müller: KUSCHELFLOSSE. DER KNIFFLIGE SCHLÜRFOFANTEN-FALL. Band 3. Magellan, 2017. #_ISBN_978_3_7348_2806_5. Vorlesebuch mit festem Einband und vielen Bilder. LW_Ab_5_Jahren. 12,95 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.