Das Museum der Pflanzen. Mein großes Mitmachbuch

DAS MUSEUM DER PFLANZEN haben ich euch bereits im November letzten Jahres vorgestellt (Link!). Nun gibt es zu diesem fantastischen Pflanzenbuch ein kreatives Mitmachbuch. Die fantastischen Pflanzenmotive aus dem Sachbuch zum Nachmalen (nach Raster), zum Anmalen (besonders faszinierend bei diversen Samenkapseln), zum Erraten (welche Frucht gehört zu welchem Baum, welches Blatt zu welchem Samen?). Es gilt Unterschiede zu finden, Wissensfragen zu beantworten, Pflanzenteile zu ergänzen. Es ist natürlich klasse, das ursprüngliche Buch in Ergänzung zu diesem Mitmachbuch zu haben, aber notwendig ist es nicht. Die Auflösungen zu allen Rätseln und Wissensfragen befinden sich auch im Mitmachbuch – plus extra Informationen. Nicht nur klug und wertvoll, sondern auch einfach richtig schön. Für wissbegierige und sich gern kreativ beschäftigende Kinder ab 10. Zudem eine fantastische Ergänzung zum Biologieunterricht.

Das Museum der Pflanzen Mein Mitmachbuch von Kathy Willis

Katie Scott und Kathy Williams: DAS MUSEUM DER PFLANZEN. MEIN GROßES MITMACHBUCH Prestel Verlag 2017. #_ISBN_978_3_7913_7292_1. 36 Mitmachbögen, größer als DIN A 4. Softcover.LW_Ab_10_Jahren und LW_Für_jedes_Alter. 12,99 €

Dieses „Mitmachbuch“ ist eigentlich selbst ein fantastisches Botanikbuch, mit dem wir mit unseren Kindern arbeiten können, wenn wir mit dem Schul-Biobuch hardern sollten… Die Aufgaben zu den großartigen Abbildungen der verschiedensten Pflanzen in Farbe oder zum Ausmalen bringen uns zum ganz genauen Hinschauen. Niemand kann sich der Faszination der pflanzlichen Symmetrien, niemand kann sich der Artenvielfalt entziehen. Gekringelte Stengel, gefiederte Riesenblätter, giftfarbene Pilze, die auch als Aliens durchgehen würden – und doch von unserem Planeten stammen. Stachelige Kakteen, Getreidesorten in minimalen Abwandlungen von Rispe und Ähre, üppige Orchideen, die Muster ausgebildet haben, die sich die begnadetsten Designer nicht ausdenken könnten.

Mit diesem „Mal- und Rätselbuch“ lernt man mehr über die Artenvielfalt der botanischen Welt als in so manchem Sachbuch. Man lernt vor allem das genaue Hinschauen. Fantastisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.