Wo die Geschichten wohnen

Ein Bilderbuch… Ein Nachdenkbuch… Ein Künstlerbuch… für Geschichten-Verliebte.

Dies ist kein Bilderbuch, das eine Geschichte erzählt. Sondern eine Liebeserklärung an die Bücher und Geschichten, die uns durch die Kindheit tragen und nie mehr vergessen gehen. Dieses Buch-Kunstwerk geht davon aus, dass die Welt nicht aus Atomen, sondern aus Geschichten aufgebaut ist. Und aus einer ganz bestimmten Sicht mag das ja auch stimmen. Wunderbare Bilder, Collagen aus einfachen Zeichnungen und Meeren, Bergen, Wegen…, die aus Kinderbuch-Klassiker-Texten gebaut sind. Fast nur schwarz-weiß. Und so treiben das Mädchen und der Junge auf ihrer Fantasie durch ihr Leben – symbolisiert in Textstücken aus Doktor Dolittle, Peter Pan oder Alice im Wunderland. Es ist ein Tanz, eine Reise, die über die geschwungensten Wege und bis auf die höchsten Berggipfel führt. Auch die Kinderlieder sind bedacht – in den Wolken. In den Wolken aus Musik, in denen wir schlafen. Wenn wir sie als Kind kennen lernen durften, die Lieder und die Geschichten, sieht unsere Welt wohl innerlich so aus.

Sicher ein wunderschönes Geschenk für Menschen, die sich von den Geschichten der Menschheit tragen lassen. Und ein Buch, das Leseförderern vor Augen führt, welche Welten sie Kindern öffnen.

Für Erwachsene.

Oliver Jeffers, Sam Winston: WO DIE GESCHICHTEN WOHNEN. Mixtvision, 2016. #_ISBN_978_3_95854_092_7. 32 Seiten. Hardcover. LW_Für_Erwachsene. 14,90 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.