Ein Museum nur für mich

Ein Bilderbuch… Ein Kunstbuch… Ein Mitmachbuch… Und wieder so ein außergewöhnliches Sammelstück.

Gebt mir ein Museum, und ich werde es füllen, soll Picasso einst gesagt haben. So als brauche es nur den Raum und dann flösse aus dem Pinsel des Künstlers das Besondere da hinein. Kinder auf jeden Fall machen auf diese Weise Kunst. Gib ihnen ein weißes Blatt Papier, einen Kieselstein oder ein schmuckes Kästchen – und sie zaubern was drauf, draus oder hinein.

Mit diesem Gedanken spielt dieses außergewöhnliche Bilderbuch aus dem Prestel-Verlag. Es erklärt Kindern, was ein Museum ist. Und mit was es gefüllt sein kann. Alten Dingen. Kostbaren Dingen. Den kulturellen Schätzen der Menschen. Ein Museum ist Sammelstelle für Dinge, die manchmal von weit weg kommen, alle zusammen getragen an einem Ort. Die Buchheldin besucht das archäologische Museum, das Naturkundemuseum und schließlich das Kunstmuseum, dessen Objekte sich nicht so leicht erklären lassen wie die der Römerausstellung oder der Abteilung für Meerestiere. Das Kunstmuseum ist ganz anders. Es gibt alte und moderne Sammlungen, technische Museen, botanische, die sich ständig verändern und solche, die ins Weltall blicken.

Ein Museum nur fuer mich von Emma Lewis

Passend zum Thema sind die Bilder aus Schnipselsammlungen entstanden. Wilde Collagen, in der keine stilistische Einheit herrscht und sich dennoch alles zu einem Thema zusammenfügt. Ich fände das Buch etwas zu aufgeregt, würde mich fragen, ob es Kinder wirklich anspricht, wenn nicht im zweiten Teil dann eine ganz besondere Ausstellung an der Reihe wäre: die des Kindes selbst. Das Kinderzimmer, dessen Chaos wir Erwachsenen oft nicht als das sehen, was es tatsächlich ist: das Museum einer ganz besonderen, kleinen Persönlichkeit.

Auf diese Überraschung hin folgen Mitmachseiten: die Kinder dürfen Listen füllen, was sie sammeln, aufschreiben oder malen, was sie in ihrem Museum sammeln würden, sie dürfen Museen nennen, die sie kennen und solche, die sie sich selbst ausgedacht haben. Schöne Idee für kreative Kinder, die einen Besuch in einem vermeintlich „langweiligen“ Museum auf erfrischende Art aufpeppen. So werden die echten Museen zu Sammlerobjekten, die Kinder anhand dieses Buches auflisten und zudem mit ganz anderen Augen betrachten werden.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Emma Lewis: EIN MUSEUM NUR FÜR MICH. Prestel, 2017.  #_ISBN_978_3_7913_7298_3. 52 Seiten. Hardcover. LW_Ab_6_Jahren. 14,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.