Paul und Marie aus der LESEMAUS-Reihe

Ich kenne und liebe die LESEMAUS-Reihe seit Jahren. Jetzt gibt es zwei neue Helden, Paul und Marie, die mein Lese-Förderer-Herz höher schlagen lassen. Es kann so einfach sein, Kinder für’s Lesen und für das Wissen unserer Welt zu begeistern. Obwohl in dem, was hier so federleicht, beschwingt und lustmachend daherkommt, natürlich eine unglaublich wertvolle Arbeit der wissenschaftlichen Autorin Maria Breuer und der Illustratorin Daniela Kunkel steckt. Die STIFTUNG LESEN unterstützt in Zusammenarbeit mit der Forscherstation des Klaus-Tschira-Kompetenzzentrums für frühe naturwissenschaftliche Bildung das Entstehen dieser liebevoll illustrierten Bilderbücher für das Vor- und Grundschulalter, in denen Geschichten zweier durch und durch sympathischer Figuren erzählt werden, die ganz nebenbei spielerisch das Verständnis für naturwissenschaftliche Phänomene wecken.

PAUL UND MARIE FEIERN GEBURTSTAG, was sie dazu bringt über Zahlen und Formen, Maße, Gewichte und natürlich das Teilen von Torten nachzudenken. Während man ihrer Geschichte lauscht, beginnt man sich in die Grundlagen der Mathematik hineinzudenken – und wird von der Faszination für dieselbe angesteckt. Wunderbar einfach für die kleinen Leser, gerade weil so viel intensive Grundlagenarbeit zur Naturwissenschaft und deren kindgerechter Vermittlung darin steckt. Viele Rätsel, Spiel- und Bastelvorschläge geben Eltern, Erziehern und Grundschullehrern die Chance, das erlesene Wissen gleich auszuprobieren und zu vertiefen und auch dabei einen Riesenspaß zu haben.

In PAUL UND MARIE REISEN ZU DEN STERNEN erfahren die Kinder eine Menge zum Thema Licht, sie experimentieren mit Licht und Schatten, beobachten den Mond in seinen verschiedenen Phasen, rätseln über Sternbilder und himmlische Redensarten. Sie können auf leichteste Art und Weise eine Mondoberfläche nachbauen, in die Murmeln als Meteoriten plumpsen, sie lernen einen Trick, mit dem man sich die Reihe der Planeten prima merken kann und vergnügen sich mit Schattenfiguren an der Wand. Ein Thema zu begreifen, heißt es von allen Seiten zu beleuchten, was hier sprichwörtlich erfolgt.

Während die ersten beiden Bände das Grundwissen zu Mathematik und Licht spielerisch fördern (auch bei uns erwachsenen Vorlesern, die heute noch darauf beharren, Naturwissenschaften seien „trocken und schwer zu durchschauen“ – Humbuk!) beschäftigen sich die beiden andere Bände – PAUL UND MARIE SPIELEN INDIANER –  mit Akustik und – PAUL UND MARIE UND DIE FARBEN – mit Farbspielen, Regenbogenflecken oder den fantastischen Tarnungsmöglichkeiten eine Chamäleons.

Immer wieder spreche ich bei solchen Rezensionen von „spielerisch“ und „liebevoll“. Was ich damit meine, mal einfach an zwei Beispielen:

Spierlerisch: Man erfährt, dass die Indianer die Büffelherden sich nahen hörten, indem sie ihre Ohren auf den Prärieboden drückten. Obwohl das Geräusch, das man durch den Boden wahrnimmt erst einmal nicht nach Hufgetrappel klingt. Dann wird man spontan dazu eingeladen, sein Ohr mal auf die Tischplatte zu legen. Jemand Großes streichelt dann über den Tisch, kratzt ein wenig mit den Fingernägeln oder klopft ganz leise. Wie hört sich das für den Tisch-Lauscher an? Welche Geräusche könnten das sein? Und welche Geschichte ließe sich dazu erzählen?

Liebevoll: Im Buch über Farben sitzen Paul und Marie lange unter einem Apfelbaum, den sie sich offenbar schon seit Wochen geschmückt haben, da hängen Wimpel in allen Farben in der Sonne, da klettert das Chamäleon, und während die kleinen Leser das Wissen erzählt bekommen, huschen Lichtreflexionen in allen Regenbogenfarben über die Boden, da in den Ästen eine Menge Prismen und andere spiegelnde Gegenstände hängen. Bringt einen das nicht auf Ideen für eine schönere, bessere Welt?

LESEWEIS® empfiehlt diese 4 Bücher voller Begeisterung für alle jungen Forscher – also alle Kinder – und dann erneut besonders für Jungs, die das Lesen üben müssen. Macht Spaß mit diesen reichen, vollen Büchlein, die ganz im Ernst, jedes nur 3,99 kosten. Schön, dass so etwas möglich ist.

Maria Breuer, Daniela Kunkel: PAUL, MARIE UND DIE FARBEN (Farben). Carlsen. LESEMAUS. #_ISBN_978_3_551_08681_5. 24 Seiten. Softcover. Mit inneliegendem Bastelbogen zum Thema. LW_Ab_3_Jahren. Für gesamte Kindergarten und Grundschulzeit. 3,99 €

Maria Breuer, Daniela Kunkel: PAUL, MARIE SPIELEN INDIANER (Akustik). Carlsen. LESEMAUS. #_ISBN_978_3_551_08680_8. 24 Seiten. Softcover. Mit inneliegendem Bastelbogen zum Thema. LW_Ab_3_Jahren. Für gesamte Kindergarten und Grundschulzeit. 3,99 €

Maria Breuer, Daniela Kunkel: PAUL, MARIE FEIERN GEBURTSTAG (Mathematik). Carlsen. LESEMAUS. #_ISBN_978_3_551_08683_9. 24 Seiten. Softcover. Mit inneliegendem Bastelbogen zum Thema. LW_Ab_3_Jahren. Für gesamte Kindergarten und Grundschulzeit. 3,99 €

Maria Breuer, Daniela Kunkel: PAUL, MARIE REISEN ZU DEN STERNEN (Licht). Carlsen. LESEMAUS. #_ISBN_978_3_551_08682_2. 24 Seiten. Softcover. Mit inneliegendem Bastelbogen zum Thema. LW_Ab_3_Jahren. Für gesamte Kindergarten und Grundschulzeit. 3,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.