Frohe Weihnacht

Ein Hausbuch für viele, viele Jahre

So ein Buch, denke ich, braucht es in jeder Familien mit Kind, die gern Weihnachten lang und ausgiebig, traditionell und schon eine ganze Weile im Vorfeld feiern. Und das am besten alle Jahre wieder. Eine dicke, roteingefasste, üppig illustrierte Ausgabe klassischer und neuer Weihnachtsgeschichten, -gedichte und -lieder. Das Hausbuch ist modern und dabei verspielt und prachtvoll gestaltet, mit Goldschnitt und gleich drei Lesebändchen. Auf 240 Seiten ist hier alles versammelt, was man an Geschichten für die Zeit vom ersten Advent bis Dreikönig braucht. Storm, Claudius, Morgenstern, Löns, Schnurre, Strittmatter und Clement Clarke Moore, Heine, Lagerlöf, Mörike, Fontane und Tolstoi sind ebenso vertreten wie die moderneren Klassiker der Kinderliteratur James Krüss, Manfred Kyber, Marie von Ebner-Eschenbach oder die von mir so hoch geschätzte Gina Ruck-Paquèt, nebst vielen, vielen anderen. Ich war erfreut, eine ganze Reihe Geschichten zu entdecken, die sich in anderen Weihnachtsanthologien nicht finden und die sehr bezaubernd sind, ganz alte wie recht neue, beispielsweise „Sankt Nikolaus in Not“, „Der Patentierte Weihnachtsbaum“ oder „Die Leihgabe“.
Eine wertvolle, schöne Sammlung, in der man garantiert auch zu jedem Vorleseanlass für Klein oder Groß das Passende findet.
Für die ganze Familie.

FROHE WEIHNACHT.
Hausbuch der schönsten Geschichten, Lieder und Gedichte.
Coppenrath, 2017. #_ISBN_978_3_649_62523_0.
Mit liebenswerten Illustrationen von Miriam Koch, die von Ferne an Tilda Apfelkern erinnern.
240 Seiten
LW_Für_die_ganze_Familie. 24,95 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.