Der kleine Bär sucht seine 7 Freunde

❤️ LESEWEIS®-Lieblingskinderbuchmacherin Daniela Kulot ❤️

Daniela Kulots Bilderbücher strahlen eine bezaubernde Ruhe aus. Eine Ruhe, die kleinen Leser immens gut tut. Sie können in die fantastische Welt der Künstlerin eintauchen, ohne von unnötigen Details abgelenkt zu werden. Sie bekommen eine Geschichte.

In diesem Buch vom kleinen Bären, der seine sieben Freunde besucht, allerdings wimmelt es nur so, es wimmelt herzhaft, fröhlich, lebendig, witzig und sehr detailreich. Und wir merken gleich, dass heute mal eine andere Geschichte an der Reihe ist. Eine Geschichte der Fülle. Dieses Buch lädt zum Suchen und Entdecken ein – und jedes Detail ist äußerst liebevoll gewählt. Was mir ganz besonders gut gefällt: Dank der vielen kleinen Tapser des kleinen Bären, werden die Betrachter durch das Buch gelenkt. Sie können die verschlungenen Wege des kleinen Bären mit ihren Fingerchen genau verfolgen und nach und nach sehen, wer oder was ihm in dem großen Bild alles begegnet. Das macht natürlich ungeheuren Spaß, ist ein wundervoller Einstieg ins eigene Lesenlernen, eine Anregung zu erzählen und eine phänomenal gute Konzentrationsaufgabe. Mit diesem Buch kann man sich lange, lange beschäftigen. Hier gibt es viel zu suchen, zu zählen, zu entdecken. Zu meiner größten Freude auch ganz viele andere Bilderbuch-Charaktere Daniela Kulots. Sogar mein geliebter Malte Maulwurf ist dabei. Zumindest glaube ich, ihn entdeckt zu haben. Sieben verschiedene „Welten“ durchwandern wir mit dem kleinen Bären, den Bauernhof, die Stadt, den Wald…, in jeder finden wir einen der sieben Freunde, damit der Bär mit ihm oder ihr ein Herz tauschen kann. Mehr noch: alle sieben Freunde sind auf jedem Bild versteckt. Und noch viel mehr Figuren tauschen Herzen. Ja, hier ist die ganze herrliche Fülle.

Die liebevolle, buntfrohe Welt der Daniela Kulot mal wimmeliger und wuseliger als gewohnt – und dennoch geht die geschätzte Ruhe und die wunderbare Gelassenheit dieser Geschichtenerzählerin auch hier mitnichten verloren. Ein Buch, das in Nullkommanichts zum Lieblingsbuch avancieren dürfte.

Daniela Kulot: DER KLEINE BÄR BESUCHT SEINE 7 FREUNDE. Gerstenberg, 2016. #_ISBN_978_3_8369_5892_9. 14 Seiten. Großformat. Pappe. LW_Ab_3_Jahren. 12,95 €

Fantasievoll. Witzig. Herzwärmend. Konzentrationsfördernd. Wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.