Kater Clemens

Ein stolzer Kater im Bilderbuch … hat zu sehr die Andren im Kopf. Eine Geschichte über Hochmut und Fall, und wie man doch wieder zu sich selbst zurück finden kann. Ab 4 Jahren.

Max Bollinger & Jürg Obrist: KATER CLEMENS. Atlantis 2016, erstmald erschienen 2000. #_ISBN_978_3_7152_0708_7.  28 Seiten. Hardcover. LW_Ab_3_Jahren. 14,95 €

Das Cover, die Bilder muten schon etwas älter an, vielleicht ist es nicht das Buch, nachdem man derzeit in der Buchhandlung zunächst greifen würde, doch merkt man beim Lesen schnell, dass sich hier eine wichtige Geschichte mit vielen atmosphärischen Bildern präsentiert.

Das friedliche Bauernhofleben, doch alle Häuser stehen etwas schief. Hier herrscht eine besondere Fröhlichkeit. Und Offenheit. Das genießt auch Clemens, der schwarze Kater, den alle lieben und dem alle von der Kuh bis zum Ferkelchen Komplimente machen. Kein Wunder, dass dies in Summe Kater Clemens zu Kopf steigt. Und er tappt in die Falle, in die wir alle ziemlich leicht plumpsen, machen wir uns erst abhängig vom Urteil anderer. Er will ihnen noch mehr gefallen. Hat mehr die Andern als sich selbst im Kopf.

Ungewöhnliches Thema im Kinderbuch. Sind ja auch zwei Klassiker am Werk mit Max Bollinger und Jürg Obrist. Und dieses Thema ist für eine gelungene Kindheit, wenn wir ehrlich sind, richtig wichtig. Natürlich ist alles nur in Bilder und ganz einfache Worte gefasst, und sicher müssen nicht nur die Bäuerin und die anderen Tiere herzlich lachen, als Kater Clemens sich lächerlich macht. Sondern auch die kleinen Betrachter. Und sie werden sich freuen, wenn Kater Clemens nach vielen Tagen im Wald, wo er sich ein bisschen schämt, wieder zurückkehrt. Und zwar – Hinweis für die Erwachsenen – „ganz in seiner Mitte“.

#LW_Bilderbuch #LW_Bauernhof #LW_Katzen #LW_Gefühle #LW_Vermittlung_guter_Werte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.