FRÄULEIN HICKS UND DIE KLEINE PUPSWOLKE

Was ist das Herrlichste an einem Bilderbuch?

  • Dass es die Kleinen zum Strahlen und zum Kichern bringt.
  • Dass es den Kleinen etwas Wahres von der Welt beibringt.
  • Dass es die Kleinen dazu bringt, selbst etwas zu tun.
  • Dass es die Kleinen am Ende friedlich einschlafen lässt.

Unglaublich, dass ein ganz einfaches Bilderbuch zum Thema Körpergeräusche das alles im Handumdrehen schafft, oder?

Vielleicht liegt es daran, dass es die allerliebsten Kindertabus bricht, dabei liebenswert fröhlich gezeichnet ist, über spannende Dinge unseres Körpers aufklärt, uns herzhaft zum Gähnen ansteckt und dann mehr als friedlich ausklingt.

Witziges und liebenswertes Buch über den Wettkampf der fünf Unaufhaltsamen. Vom Erfolgsduo Dux & Dully.

Für Kinder ab 3 Jahren.

Eva Dax und Sabine Dully: FRÄULEIN HICKS UND DIE KLEINE PUPSWOLKE. Oetinger Verlag, #_ISBN_978_3_7891_0368_1. 36 Seiten. Hardcover. LW_Ab_3_Jahren. 12,99 €

Die unaufhaltsamen 5 unseres Körpers, die niemand, egal ob groß oder klein, wirklich unterdrücken kann, sind Professor Hatschi, der Gähn-Män, Fräulein Hicks, der Rülps und die kleine Pupswolke. Jeder weiß, wie abgrundtief köstlich Kinder diese körpereigenen Themen finden. In diesem witzig gestalteten Bilderbuch haben sie Gestalt(en) angenommen. Sehr einpägsame und sehr liebenswerte. Die Fünf sind sich allerdings nicht einig, wer von ihnen der Unaufhaltsamste ist. Folglich beginnen sie einen Wettstreit, bei dem sie sich ihre Talente gegenseitig vorführen. Professor Hatschi sorgt mit einem Staubwedel für die stete Sauberkeit der Nase, Fräulein Hicks hat sich das Zwerchfell als Trampolin gespannt und bringt es durch Hüpfen mächtig in Schwingungen, die jeden Redefluss unterbrechen müssen… Die Pupswolke füllt im Darm eine Tuba mit faulen Eiern…, na ja, und den Rest können wir uns schon denken.

So witzig hier erklärt wird, wie die kleinen Gestalten für diverse Körpergeräusche sorgen, so viel Wahrheit steckt doch auch darin. Ganz ähnlich funktioniert das in unserem Körper ja tatsächlich. Eva Dax wäre nicht Eva Dax, wenn sie auch die Körperfunktionen nicht gründlich recherchiert und dann erst in für Kinder fröhliche und fantasievolle Figuren und deren Handlungen gesteckt hätte. Natürlich wird im Anhang des Bilderbuchs dann in aller Kürze auch noch erklärt, was im Körper tatsächlich passiert, wenn wir gähnen müssen, hicksen oder rülpsen. Ich will ja hier nicht schon verraten, wer den Wettsteit der Unaufhaltsamen gewinnt, Fakt ist allerdings, dass allein Gähn-Män äußerst ansteckend wirkt – und am Ende alle gähnen. Und sich friedlichst auf Schlafen freuen. Nicht nur die herrlichen Figuren dieser köstlichen Körpergeschichte, sondern auch die Kinder und ich und du…

Und wie sagt LESEWEIS® immer? Die besten Kinderbücher sind die, die außerhalb der Buchdeckel fortleben.

Abgesehen davon, dass dieses Buch auch wunderbar als Einschlaf-Lektüre dient, sollte es in keinem Kindergarten und keiner Grundschulbibliothek fehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.