Der Esel Pferdinand. Pferdsein will gelernt sein

Eine überaus liebenswerte Mensch&Tier-Reihe findet Fortsetzung um Fortsetzung. Wir kennen Suza Kolb von der unglaublichen Haferhorde. In der Reihe um den Esel, der gern ein Pferd wäre, geht es ebenfalls weiter und wir bleiben begeistert, seit 2017, als der Esel das LESEWEIS®-TIER DES JAHRES war… 6 Folgen umfasst die Reihe sowohl im Buchformat (bei Magellan) als auch beim Audio Verlag (DAV) als Hörbuchreihe.

Hier unsere Rezension von 2017 — zum Hörbuch des 1. Bandes:

Einen Esel habe ich schon für euch – und ich kann euch nur sagen: er hat Charakter. Zugegeben, er möchte gern ein anderer sein. Susa Kolbs neuster vierbeiniger Held, der Esel Ferdinand, träumt davon, ein Pferd zu sein. Ausgerechnet. Doch die Geschichte bringt ihm auf einfach reizende und humorvolle Weise bei, dass er genau so richtig ist, wie er ist, und trotzdem seinen Traum leben kann. Als P-Ferdinand. Auch für Jungs ein echtes Hörvergnügen. Ab 6.

Suza Kolb: DER ESEL PFERDINAND. Band 1: „Pferdsein will gelernt sein.“ Hörbuch. Ungekürzte Lesung. DAV, 2016. #_ISBN_978_3_86231_832_2. 2 CDs. Laufzeit ca. 2 Stunden. Ab 6 Jahren

Suza Kolb erzählt mit viel Witz von ihren charakterstarken Figuren. Das kennen wir schon von ihrer Pony-Reihe „Haferhorde“, die wir bei LESEWEIS® ebenfalls richtig lieben. Der Esel Pferdinand gefällt uns sogar noch besser.

Ferdinand ist ein sehr junger Esel, noch kann er nicht geritten werden, aber er träumt davon, ein Kinderesel zu werden. Regelmäßig gehen seine Menschen zu einem Nachbarhof, der ein echter Reithof ist, und nehmen ein paar Esel mit, damit kleine Kinder auf ihnen reiten dürfen. Ferdinand sehnlichster Wunsch ist, endlich einmal dahin mitzudürfen und auch die Kinder zu treffen. Und dann kommt sein großer Tag. Allerdings wird schnell klar, dass er an die arroganten Pferde nicht heran reicht. Ferdinands bester Freund, der kleine Ziegenbock Paule, will seinen Freund trösten – und es ist einfach herrlich, wie die beiden Tierjungs einander beraten – , doch seltsamerweise ist Ferdinands Bewunderung für die Pferde durch die Behandlung von oben herab sogar noch gewachsen.

Er will beim nächsten Hoffest vorführen, dass er Kunststücke vollbringt, die einem Pferd angemessen wären. Zusammen mit Paule studiert er eine Nummer ein, in der Paule sogar auf Ferdinand reitet. Am Tag der Vorführung auf dem Reiterhof kommt es jedoch zu einem Zwischenfall mit einem landenden Hubschrauber, der ausgerechnet das arrogante Pferd zunächst in Panik und dann in echte Gefahr versetzt. Ferdinand wird zum Retter. Ob ihm das allerdings die Anerkennung und Freundschaft der Pferde einbringt, bleibt zunächst offen.

Sprachgenial erzählt vom preisgekrönten Hörbuchsprecher und bekannten Schauspieler Boris Aljinovic. Als Hörbuch ist DER ESEL PFERDINAND ein besonderes Vergnügen. Liebenswerte, lustige Unterhaltung mit Herz für’s Kinderzimmer.

✨  Ein Esel hat Träume. Ein Esel bewundert. Grenzenlos und ehrlich. Doch wenn es hart auf hart kommt, bleibt er ganz er selbst. ✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.