Lese-Werkstatt an der Grundschule

Aktuelle Info: Die neuen Lesewerkstätten an den Grundschulen Bammental und Mauer beginnen in der Woche nach den Faschingsferien. Weitere Info und Anmeldung: mail@leseweis.de.

Lese-Werkstatt an der Grundschule. Was machen wir da?

– Wir begeistern für Bücher.

– Wir begeistern für Geschichten.

– Wir begeistern für das Lesen.

Wir üben nicht das Lesen und Buchstabieren. Das ist Arbeit des Schulalltags. 

Die Lesewerkstatt geht darüber hinaus. Sie soll Lust auf’s Lesen schaffen. Hier darf Lesen als herrliche Tätigkeit erfahren werden, die einen eines Tages selbst dazu befähigen wird, hinter das Geheimnis von Büchern und Texten zu kommen. 

Die Kinder lauschen, ich lese vor. Über die Wochen eines Schulhalbjahres folgen sie so einem Kinderbuchklassiker oder einem aktuellen Kinderbuch zu einem faszinierenden Thema. Um die richtige Atmosphäre für die Geschichten zu schaffen, setzen wir gemeinsam Tricks aus der Werkstatt der Hörbuchmacher um. Zusätzlich bringe ich Sachbücher, Atlanten und Lexika zum Thema mit. Da schlagen wir nach, wenn wir was genauer wissen wollen. Mit anderen Worten: Wir schaffen ein begeisterndes Buchklima. 

Jedes Kind legt eine Mappe zum Buch an. Wir diskutieren und träumen über die Lektüre hinaus. So steigen wir ganzheitlich in die faszinierende Welt der Wissens und der Fantasie ein, wie Bücher sie uns schenken.

1 thought on “Lese-Werkstatt an der Grundschule”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.