Ich schreibe mein Leben

Starterkurs zum Autobiografischen Schreiben

Wir erzählen aus unserem Leben. Erinnern uns an Menschen, die uns auf unserem Weg begleitet haben. Schmunzeln über Begebenheiten, die lange her sind. Halten fest, was uns gestern erst beschäftigt hat. Was morgen für uns wichtig wird. Überlegen, was uns auszeichnet als der Mensch, der wir sind. Und schaffen so nach und nach ein Geschichten-Patchwork aus unseren ganz persönlichen Skizzen und Erinnerungen.

LESEWEIS® Ich schreibe mein Leben

Du möchtest an der Schreibwerkstatt „Ich schreibe mein Leben“ teilnehmen? Dann sei uns herzlich willkommen!

Sende uns dein Interesse unverbindlich an mail@leseweis.de. Hier bekommst du auf Wunsch gern erst nähere Informationen zum Fernkurs und eine erste Aufgabe / Inspiration. Wenn dir das so viel Freude macht wie uns, kannst du den Kurs dann buchen.

Ein Kurs kostet 95,- Euro. Er beinhaltet 10 Aufgaben / Inspirationen, die dich zum Schreiben motivieren. Du schreibst in deinem Tempo und bestimmst selbst, wie du die Aufgaben löst und wann du die nächste Inspiration haben möchtest. Feedback zu deinen Texten, Tipps und Tricks zum Handwerk des Schreibens gibt es auf deinen Wunsch hin von der Fachfrau obendrauf.

Kleine Idee am Rande: Lege für dein autobiografisches Schreiben eine schöne Mappe an, in die du neben den Texten, die entstehen werden, auch Bilder und andere Dokumente aus deinem Leben einheften kannst. Zudem bekommst du von uns im Laufe des Kurses verschiedene DIN-A-4 Blätter zum Ausfüllen zugeschickt, die hier dann prima mit reinpassen.  

Übrigens: In unseren autobiografischen Werkstätten schreiben wir nicht unsere Memoiren von Geburt an bis ins hohe Lebensalter. Vielmehr erzählen wir Geschichten von Menschen, die uns begegnet sind; von Orten, die wir aufgesucht haben; von Dingen, die uns schon lange oder erst seit kurzem begleiten; von Gedanken, die wir hüten und endlich mal zu Papier bringen wollen. Wir schreiben in flüchtigen Notizen und in ausführlichen Beschreibungen. Wir schreiben Listen und Briefe. Träume und Wünsche. Anekdoten und Familiensagas. Wir lassen uns treiben von Erinnerung zu Erinnerung, angeleitet von Stichworten, Vorgaben und Ideen. Und so entsteht nach und nach ein einmaliger Flickenteppich, der Quilt unseres Lebens und unserer Persönlichkeit.