Tagebuch-Schreibwerkstatt: Erleichter‘ mein Herz!

Eine Tagebuch-Schreibwerkstatt 

Die alte Kunst des Tagebuchschreibens… Wieder angesagt? Noch ernsthaft was für unser quirliges, schnelllebiges Zeitalter? Unbedingt! Denn Tagebuchschreiben stärkt das Selbstvertrauen, den Mut und die Freude am eigenen Leben. Erstaunlich, wie viele Varianten des Tagebuchschreibens es gibt. Ob Foto-Journal, Scrapbook, Daily Diary oder klassisches MeldeMichMal — eines haben sie alle gemeinsam: Sie tun der Seele gut. Fördern die geistige Entwicklung. Sind ein Schatz für’s Leben.

L

Du oder deine Tochter, dein Sohn möchte an der Tagebuch-Schreibwerkstatt teilnehmen? Dann seid uns herzlich willkommen!

Sendet uns euer Interesse unverbindlich an mail@leseweis.de. Hier bekommt ihr auf Wunsch gern erst nähere Informationen zum Fernkurs und eine erste Aufgabe / Inspiration. Wenn euch das so viel Freude macht wie uns, könnt ihr den Kurs dann erst fest buchen.

Ein Kurs für Schülerinnen und Schüler kostet 85,- Euro. Er beinhaltet 10 Aufgaben / Inspirationen, die zum Schreiben motivieren. Die Schüler:innen schreiben in ihrem Tempo und bestimmen selbst, wann sie die nächste Inspiration haben möchten. Tipps und Tricks zum Handwerk des Tagebuch-Schreibens gibt es von der Fachfrau obendrauf.

Kleine Idee am Rande: Wenn du Lust hast, mit dem Tagebuchschreiben anzufangen oder es ab sofort so richtig durchzuziehen, dann schaffe dir ein brandneues Buch zum Eintragen an. Eins, das dir so richtig gefällt. Damit du Freude hast, darin zu schreiben, Bilder und andere (flache! ;-)) Erinnerungsstücke einzukleben, vielleicht etwas zu zeichnen. Wenn du deiner Tochter oder deinem Sohn, Nichte, Neffe, Enkelkind… diesen Kurs schenken möchtest, packe doch gleich eine bezaubernde Kladde mit dazu!